°°KINDERWUNSCH AUFGEBEN???°°

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mumpi3 14.12.09 - 22:12 Uhr

Nabend Mädels,


nachdem ich gerade schon mal geschreiben habe, und vergebens auf eine Antwort warte.. eröffne ich nochmal ne neue Runde..

Hier mein ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=465156&user_id=884120

Was meint ihr dazu? Das ist jetzt mein 3 Zb, und ich bin im 8 ÜZ#schmoll hatte im Sept. 09 eine Fehlgeburt #heul

und seitdem warten wir vergebens auf einen weiteren SST.. den wir in den Händen halten dürfen..

Meint ihr laut ZB, das eine SS ausgeschlossen ist?
Oder könnte ich schon testen.. weil ich schon seit fast den ganzen den Zyklus so ziehen im Unterleib habe, und meine Freundin das auch bei ihrer SS hat..

#schmoll


Ich will auch endlich ein Baby, wieso sträubt sich denn mein Körper so davor?:-(

Könnt ihr mir weiterhelfen, und vll ein wenig aufbauen?


#danke fürs ausheulen, und zuhören??



Beitrag von schnuckimausi86 14.12.09 - 22:21 Uhr

Ich glaub alles was noch über der Coverline ist geht noch..also da ist noch alles offen,nur drunter darf sie nicht kommen bzw. dann auch nicht bleiben.

Aber ich kämpfe auch darum das ich entlich das 2.mal einen positiven SST in der Hand halten darf,bis jetzt bin ich sehr guter hoffnung das es entlich auch klappt.

LG Susi

Beitrag von lara_23 14.12.09 - 22:25 Uhr

Hallo,

mit diesen ZB´s kenn ich mich nicht so aus.... aber ich hab immer gelesen, solange die Temperatur nicht unter die Coverline geht ist noch nichts verloren..... also noch kannst du hoffen....

Zum Testen ist es allerdings noch zu früh.... das würde ich erst an NMT oder danach machen.... wenn "Frau es so lange aushält zu warten.... ist schwer... aber bringt so oder so nichts, wenn man es eher macht..... kann gut gehen oder auch nicht.....

Kopf nicht hängen lassen.... wird schon irgendwann klappen.... hab 4 SS hinter mir in 4 Jahren und ein Kind..... nun basteln wir an dem 2. bin grad im ersten Zyklus.... mal sehen wann es klappt.....

LG Jessica

Beitrag von ofanny 14.12.09 - 22:26 Uhr

#liebdrueck
hallo.

ich kenne mich zwar leider nicht mit ZB aus, aber ich wollte dir was aufbauendes schreiben. #liebdrueck

Das mit deiner FG tut mir sehr leid.
Ich denke du solltest etwas dein kopf frei bekommen.
Mach mal ein Wellness tag oder mit deinem Männel einen Kurztrip und schaltet mal ab.

Ich denke dein Körper ist von dem Kinderwunsch etwas naja überlastet*liebevoll ausdrück*
Bei nem Kumpel war es auch so und dann waren sie im Urlaub und siehe da, sie kamen mit einem Bauchbewohner zurück. :-)

es ist immer leichter gesagt als getan ist bei mir genau so.
ABER deinen Kinderwunsch aufgeben würde ich noch nicht so schnell#liebdrueck

ich hoffe ich konnte dir etwas "Mut" machen. #zitter

lg steffi#sonne

Beitrag von jenny133 14.12.09 - 22:39 Uhr

Hallo

muss da Steffi nur zustimmen!!
Wir haben 3,5 Jahre an Nico gebastelt. Ich hatte zwar ne Schildrüsenunterfunktion, aber die wurde ja behandelt... Erst als ich den KiWu beiseite stellte und vier Monate warten wollte bis wir in ne KiWu-klinik gehen wollten wurde ich ganz unverhofft schwanger.

Mit dem ständigen dran denken suggerierst du deinem Körper: SCHWANGER. Da hat er doch gar keinen Grund mehr was dafür zu tun, es auch wirklich zu werden.
Ich weiss es ist schwer. Aber schalte doch einfach mal zum Beispiel zwei Monate ab. Mach all das, was du nicht in der SS machen würdest. Selbst wenn es in der Zeit nicht klappen sollte schwöre ich dir: Danach hast du neuen Mut und das üben geht viel besser ;-)

LG
Melanie

Beitrag von prinzessjuly 14.12.09 - 22:28 Uhr

nee nix da mit aufgeben ...

manchmal dauert es halt etwas länger ..

lass deinem körper zeit .. kenne das auch nur zu gut, aber aufgeben is nich ;-)

lg

Beitrag von sunshine05121976 14.12.09 - 23:25 Uhr

Hallo,

wieso aufgeben???#schock

Du weisst doch zumindest schonmal definitiv das Du schwanger werden kannst.

Ich hatte auch einen Abbruch in der 13.SSW da unser Krümel nicht lebensfähig war und jetzt nach 1/2 Jahr möchte ich endlich wieder ss werden........bin auch sehr ungeduldig aber Kopf hoch!!!! Es wird schon klappen !!
Meine Freundin hat bei beiden Kindern jeweils 10 und 15 Monate geübt bis es geklappt hat. Gute Dinge brauchen manchmal ein wenig Zeit!!!!

Liebe grüße und viel Erfolg beim hibbeln

Beitrag von wintersun 14.12.09 - 23:46 Uhr

ne nicht aufgeben, wenn man es am wenigsten erwartet klappt es.
ich kann jetzt leider nicht von mir sprechen da wir selbst noch am ueben sind, aber meine mutter hatte nur einen funktionierenden eileiter und der war auch nicht der beste...sie hat 2 kinder, mich und meinen bruder, es ist also alles moeglich nicht aufgeben.

ich drueck dir ganz doll die daumen