@tragemamas was unter tragetuch anziehen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schnucki... 14.12.09 - 22:28 Uhr

hallo ihr lieben,
mich würde interressieren was ihr euren babys anzieht wenn ihr sie bei den kommenden kalten tagen im tragetuch mitnehmt.
habe mir ein wollfilzüberjacke von didimos bestellt und finde es auch sehr gut aber bei den minusgraden hält das ding glaub ich nicht sehr warm. im tt hab ich bisher immer ne dünne baumwolljacke( wie ein pulli) und ne dickere hose drübergezogen. dann das tt+wollfilzjacke drüber.
habe auch so eine dicke schnee/winterjacke aber sowas kann man doch nicht im tt anziehen. hätte dann sorge das meine kleine so keine luft bekommt. wenn die dicken ärmel dann vor dem gesicht hängen.
wie macht ihr das?
lg
schnucki+11wochenbaby, die total auf das tt abfahren :-)

Beitrag von mansojo 14.12.09 - 22:32 Uhr

`nabend

ich schlepp die Dicke mittlerweile fast 7 Monate durch die Gegend
uns ist immer sehr warm

Sofie hat Body,Langarm-T-shirt,Strumpfhose,dicke Socken,Fleecehose-und Jacke an

ich hab nur ein dünnes langarmshirt an
drüber kommt ne große Fleecejacke wo Sofie drunter passt
und alles warm und mollig
auch jetzt bei minus 5 Grad

LG Manja

Beitrag von tragemama 14.12.09 - 23:02 Uhr

Hoppediz-Fleeceanzug über Strumpfhose und Langarmbody und Pulli, dann Tuch, dann Tragejacke.

LG Andrea

Beitrag von talisa 14.12.09 - 23:25 Uhr

Hallo,

mein Kleiner hatte immer Body, LA-Shirt, Strumpfhose und nen Fleeceoverall an, dazu Lammfellschuhe und ne dicke Mütze. Wenns ganz kalt war, hab ich mir einfach die dicke Winterjacke von meinem Freund geborgt, da hat der Zwerg mit druntergepasst. Es gibt ja richtige Trageoveralls aus Fleece für die Zwerge, da kann man auch die Ärmel und Beine umkrempeln.
LG talisa

Beitrag von mias.engel 15.12.09 - 09:03 Uhr

Also wir waren gestern bei minus 5 grad nochmal draußen.
Er hatte LA Body, Pullover, dicke Strumpfhose, ne Jogginghose och ein paar dicke socken und dann einen eigentlich zu großen Fleece Overall an. der bedeckt dann nochmal seine Füßchen und Ärmchen extra.
Drüber hatten wir noch das Tragecover von Mam.
ich selber hatte nen dünneren Pullover und meine Winterjacke an.
das hat gereicht..mir war kuschelig warm und dem Wurm auch.

Lg MIa

Beitrag von mias.engel 15.12.09 - 09:04 Uhr

eine dicke Mütze versteht sich ja von selbst,oder? ;-)

Beitrag von talisa 15.12.09 - 23:16 Uhr

Für uns schon, aber ich seh hier immer wieder mal kleine Kinder, die keine Mütze aufhaben.
Erst letztens saß so eine kleine Maus in ihrer Babyschale und hatte nur die Kapuze von ner dünnen Nickijacke auf, und das nicht etwa im Auto sondern beim Shoppen in der Stadt. Naja, Haupsache es sieht chic aus.....#augen

Beitrag von jokulino 15.12.09 - 09:10 Uhr

Genauso machen wir es auch, nur zusätzlich noch Stulpen und Fellschuhe :-)

Beitrag von schnucki... 15.12.09 - 18:14 Uhr

danke für eure antworten. muss mal gucken wie ich das machen werde.
lg schnucki die heute einen sitzsack beim weichnachtsgewinnspiel gewonnen hat :-)