Wie lange gebraucht mit Clomifen!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tjay-86 14.12.09 - 22:49 Uhr

Hallo Ihr lieben!!!Ich bin neu hier, und hätte mal eine frage an euch!
Ich vrsuche seit August 08 Schwanger zu werden, im März 09 wurde bei mir Endometriose festgestellt, musste dann 3 monate eine Pille nehmen mit Gelbkörper Hormonen, Hat nicht gebracht leider.Im September 09 wurde ich wieder ins KKh eingeliefrt mit einer Eierstock Entzündung nun bekomme ich Clomifen.Habe die zweite Kur hinter mir und es ist immer noch nichts;-( Wie lange habt ihr gebraucht??
Habe gelesen man darf nur 6 Kuren machen stimmt das!!!

Lg Tjay

Beitrag von sammy1982 15.12.09 - 00:12 Uhr

Hallo,

ich kann Deine Verzweiflung verstehen :-( mir erging es auch so und das zerrt an den Nerven.

Dennoch kann ich Dir Mut zusprechen, wir hatten fast 2 Jahre geübt und im 3. Clomizyklus bin ich dann Schwanger geworden. Wobei ich den 3. abgehakt hatte, da meine FÄ meinte, das sie nicht wüsste ob es gesprungen sei oder nicht. Vielleicht hat dies zum Erfolg geholfen, keine Ahnung. Aber sie hätte mir auch erstmal nur für 3 Zyklen gegeben gehabt, um den Körper Ruhe zu gönnen. Sind ja immerhin Medis.
Max. 6 stimmt, wie eben beschrieben, das sind ja keine Bonbons und auch bei vielen nicht ohne Nebenwirkungen. Ich hatte zum Glück keine!

Wünsche Dir viel Glück und geb niemals auf!
Versuch Dich auch über Feiertage zu entspannen und abzuschalten mit Deinem Schatzi. Ich weiß, leichter gesagt als getan!

Lg

Beitrag von tjay-86 15.12.09 - 15:43 Uhr

Heute hatte ich den 3 wöchigen Kontrolltermin beim FA.
er meint meine schleimhaut wäre super aufgebaut ich würde gut drauf anspringen;-)er hat mir noch mal ein clomifen rezept gegeben aber soll mit dem einreichen warten;-), er meint auch das es meistens ab der 3 kur klappt.

Nein nein die hoffnung werde ich nie aufgeben;-)
Ja ist leider für uns beide eine schwere zeit aber das schaffen wir schon.

Immer positiv denken;-)

Danke wünsche auch schöne Feiertage

Beitrag von sammy1982 15.12.09 - 22:44 Uhr

Super Neuigkeiten gab Dir Dein FA :-D
Drücke Dir fest die Daumen!!#pro#pro#klee#klee

Kann ein Lied von Singen, die Partnerschaft kann doch mehr dran leiden als man denkt...

Ich hatte sogar schon schlimme Gedanken gehabt, das ich mich Sterilisieren lasse um diese Hoffnungen Monat für Monat nicht mehr habe und ich dran kaputt gehe... Aber trotzdem habe ich innerlich nie aufgegeben und bin froh drum, denn Sterilisieren geht glaube ich unter 30 eh nicht ....

Und Clomi hat gute Erfolgschancen! :-D:-D#liebdrueck

Lg Jani die Dir ganz viel Glück wünscht!

P.S.: Dann dürftest Du ja gleich im neuen Jahr schon Testen oder? Und wie viele Tabletten musstest Du nehmen für wie viele Tage? Ich nahm vom 5.-9. ZT je eine Tablette. Hatte auch immer gut angeschlagen gehabt mit schönen Follis :-) .

Beitrag von tjay-86 16.12.09 - 19:13 Uhr

Ja ja sie kann leider sehr leiden, aber da wir es und beide von ganzem Herzen wünschen, schweißt es uns doch zusammen!!!


Ja könnte eigentlich im neuen JAhr nen Test machen wenn nichts kommen*hoff*;-)

Er hat gemeint wenn es nicht geklappt hat soll ich den Kopf ´nicht hängen lassen da es meistens erst aber der dritten Kur klappen würde!!!

Also ich muss immer 5 TAge lang eine zur Nacht nehmen!!!

Oh man hoffe das es klappt bin so aufgeregt!!:-)

Danke danke echt lieb von Dir!!!

Lg tatjana