Internetplattform zur Tagesmuttersuche?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sunny133 14.12.09 - 23:39 Uhr

Hallo,
vor einigen Monaten mußte ich für meine Kinder eine Tagesmutter finden und habe mich auf einigen Internetseiten angemeldet .
Da sich das Betreuungsproblem dann anders lösen ließ hab ich leider alle Infos über die Seiten in den "Müll"
geworfen.
Tja,und nun mußte ich leider wieder merken das auf niemanden Verlass ist und kann erneut nach einer Tagesmutter suchen.
Ich bin also auf der Suche nach einer Internetplattform wo man eigene Inserate einstellen konnte.
Betreut.de ist es nicht.
Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen#klee

Vielen Dank im voraus

grüßle Sunny

Beitrag von yvonnechen72 15.12.09 - 00:27 Uhr

Warum versuchst du es nicht übers Jugendamt?

LG Yvonne

Beitrag von sunny133 15.12.09 - 12:53 Uhr

Hallo,
hab schon meine Erfahrungen mit dem hiesigen Jugendamt.
Die Sachbearbeiterin ist unfreundlich und unkooperativ.
Leider nicht nur bei mir sondern auch bei diversen Bekannten die mit ihr Kontakt hatten.
Vor einem halben Jahr rief ich bereits bei ihr an und schilderte ihr meine Situation.
Relativ kurzfristig bin ich wieder an eine Arbeitsstelle gekommen und brauchte deswegen eine TM.
Das sowas nicht Knall auf Fall funktioniert ist mir auch klar gewesen und meine Arbeit gab mir auch genügend Raum bzgl. der Eingewöhnung etc.
Einen Termin konnte sie mir erst 3 Monate später anbieten,eine TM-Liste zuschicken ging gar nicht,und das beste war das ich dann halt nicht arbeiten gehen kann und Zuschüsse beantragen soll!
Daher hab ich mir das jetzt gespart und ergreife lieber die Initiative;-)

lg sunny

Beitrag von yvonnechen72 15.12.09 - 23:41 Uhr

Oh je, das ist ja heftig.
Hier bei uns klappt das echt prima.Ich habe Anfang des MOnats beim JA angerufen und zum 1.1.10 habe ich eine Tagesmutter.
Schade, dass es nicht überall so klappt!

Viel Glück noch bei der Suche.

LG Yvonne

Beitrag von sissy1981 15.12.09 - 09:06 Uhr

Auch ich würde als aller erstes dein zuständiges Jugendamt kontaktieren. Gibt es sonstige regionale Möglichkeiten wie Betreuungsbörsen etc. wird auch hier dir das JA weiterhelfen können. Viele Tagesmütter inserieren auch in die regionalen Zeitungen.

Ansonsten kannst du es bei Seiten wie bambino.de, hallobabysitter.de, betreut.de, markt.de, ansus.de, betreuungsnetz.de, laufstall.de, wkw (dort per Gruppensuche) versuchen.