Umfrage: Eure schönsten Weihnachtsfilme...???

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von celestine84 14.12.09 - 23:51 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich würde gerne wissen, was Eure schönsten Weihnachtsfilme sind, die Weihnachten immer geschaut werden.
Mein absoluter must see Film ist Santa Clause #niko

Und bei Euch?

Liebe Grüße die Cel #snowy

Beitrag von balinea 14.12.09 - 23:58 Uhr

Guten Abend/Nacht,


ein muss ist für mich "Der kleine Lord"

Der kleine Lord
Film nach dem Roman "Little Lord Fauntleroy von Frances Hodgson Burnett
1980 von Jack Gold mit Sir Alec Guinness als Earl of Dorincourt; Rick Schroder als Ceddie Errol

(Film als DVD suchen - s. ganz unten!)

Inhalt: Mit seinen hübschen blauen Augen, den blonden Locken und seinem guten Benehmen war Cedric Errol immer schon der Liebling seiner New Yorker Nachbarschaft, und unter seinen Freunden, dem Schuhputzer Dick und dem Heringshändler Mr. Hobbs, hoch angesehen. Doch als der englische Anwalt Mr. Havisham enthüllt, wer Cedric wirklich ist, scheint seine idyllische Kindheit mit einem Schlag zu enden. Seine Mutter darf ihn zwar nach England begleiten, doch versucht der alte Lord Fauntleroy zunächst, die beiden zu entfremden und den Jungen nach den strengen Regeln der Tradition zu erziehen. Doch nicht einmal der perfide Plan eines Hochstaplers, Cedric um sein Erbe zu bringen, kann verhindern, dass die Dorincourts am Ende eine glückliche Familie werden.

Tara: Obwohl es bereits 1936 eine s/w-Verfilmung, wie auch 2000 eine Fernsehvariante mit Mario Adorf gab, ist die Verfilmung mit Alec Guinness wohl diejenige, die jeder kennt. Manchmal erinnert sie an die Jungenvariante von Aschenputtel. Unverkennbar ist mir der semmelblonde Pagenkopf des Jungen in Erinnerung geblieben und Alec Guinness verkniffenes Gesicht. Anders als bei vielen anderen Weihnachtsverfilmungen ("Der Grinch" mal ausgenommen) merkt man hier noch deutlich die Vorlage eines Kinderbuches. Manchmal vielleicht etwas zu schwarz-weiß, manchmal vielleicht ein wenig zu süß und niedlich, ist diese Geschichte doch genau, was wir von einem anrührenden Weihnachtsfilm erwarten. Dazu noch grandiose Darsteller und viel Liebe bei der Ausstattung, was will man mehr. "Der kleine Lord" ist auf alle ein zeitloses Weihnachtsmärchen auch für die Kleinen.





Lieben Gruß

Beitrag von lostie 15.12.09 - 06:15 Uhr

Weihnachten ohne den kleinen Lord geht gar nicht! ;-)

* Tatasächlich Liebe
* Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

LG lostie

Beitrag von bienchen.2002. 15.12.09 - 08:22 Uhr

Am Freitag den 18.Dezember um 20.15Uhr auf ard. #huepf



Ich liebe diesen Film.#verliebt



Lg Tanja

Beitrag von lulu2003 15.12.09 - 15:11 Uhr

Steht sogar als fester Termin in meinem Kalender. ;-)
Verpassen geht gar nicht.

Beitrag von ich1975 15.12.09 - 01:42 Uhr

Sissi, ist für mich ein absolutes muß :-p

LG
Manu

Beitrag von mausmadam 15.12.09 - 02:37 Uhr




"Tatsächlich Liebe"

Jedes Jahr mind. 1x :-)

http://de.wikipedia.org/wiki/Tats%C3%A4chlich_%E2%80%A6_Liebe

Beitrag von urseenixe2009 15.12.09 - 05:53 Uhr

Bei mir ist es :

Das Wunder von Manhatten

den finde ich einfach klasse. jeah ich glaube an ihn.#niko

Gruß Christina

Beitrag von jdasweety79 15.12.09 - 07:22 Uhr

Der Film ist auch unser absoluter Favorit.

LG Doreen

Beitrag von abeille 15.12.09 - 11:40 Uhr

Ich liebe diesen Film und habe mir endlich das Original mit Maureen O'Hara auf DVD geholt.
Den könnt ich rauf und runter gucken.

Beitrag von sternen.staub 15.12.09 - 06:48 Uhr

Ganz klar: "Ist das Leben nicht schön"

Jedes Jahr Heiligabend auf ZDF :-)

LG

Beitrag von beluleleba 15.12.09 - 07:41 Uhr

Schöne Bescherung mit Chevy Chase und No Panic mit Kevin Spacey. Nightmare before Christmas und die Muppets Weihnachts Geschichte.

Beitrag von rienchen77 15.12.09 - 07:43 Uhr

Die Geister die ich rief

Der kleine Lord

Annabell

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Beitrag von king.with.deckchair 15.12.09 - 07:52 Uhr

Ist das Leben nicht schön

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Sissi 1-3 #hicks

Und irgendeinen dieser alten Monumentalschinken im Stile von Quo Vadis gebe ich mir auch immer.

Beitrag von king.with.deckchair 15.12.09 - 07:53 Uhr

Ach - und: Weihnachten bei Hoppenstedts (Loriot), das muss an Heiligabend mittags sein, fast schon wie Dinner for one an Silvester.

Beitrag von 3wichtel 15.12.09 - 07:58 Uhr

"Ist das Leben nicht schön" mit James Stewart

"Schöne Bescherung" mit Chevy Chase

"Kevin allein zu Haus" kennt wohl jeder ;-)

"Der kleine Lord" unbedingt in der Version mit Alec Guiness

"Michel feiert Weihnachten" für die Kinder!!!

Und natürlich: Sissi 1-3 (mein Mann würde jetzt das kotzurbini rausholen)

Beitrag von abeille 15.12.09 - 11:41 Uhr

Ist das Leben nicht schön ... oh ja, ein wunderbarer Film. Ich könnt die Augen wischen, wenn ich nur daran denke. Ich glaube, die DVD kram ich mir noch heute raus ;-)

Beitrag von galadriel1968 15.12.09 - 08:04 Uhr

Guten Morgen#gaehn

Santa Claus schau ich auch immer...#niko
Polarexpress find ich schön#niko
Das Wunder von Manhattan #pro

und sicher noch Einige#kratz

LG Gala

Beitrag von colli26 15.12.09 - 08:55 Uhr

Hi Cel,
ich geh da auch ziemlich mit dem Mainstream. Für mich gehören zu Weihnachten:

"Der kleine Lord" (Prio 1)
"Drei Nüsse für Aschenbrödel"
"Tatsächlich Liebe"
"Die Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens"
und eventuell noch "Sissi"

LG
Coli
mit Jule und Lena (4J 6M)

Beitrag von cat_t 15.12.09 - 09:05 Uhr

Hallo #blume

Fröhliche Weihnachten, USA 1983. Kennen aber vermutlich nicht viele...

#liebdrueck
Sanne #sonne

Beitrag von sunnyle 15.12.09 - 12:16 Uhr

Doooch ich und dieser Film muss auch bei mir immer angesehen werden. Zum Glück hat mein Dad den mal aufgenommen, sonst müssten wir darauf verzichten - auch wenn die Quali mittlerweile ganz schön bescheiden ist. :-(

"Ich wünsche mir ein Red Raider Schießgewähr mit so einem Ding drauf, dass die Zeit anzeigt." Ach herrlich :-)

#rofl

Beitrag von cat_t 15.12.09 - 12:53 Uhr

als ich den das erste Mal sah, hats mich fast aus dem Sessel gehauen...

Geschenke auspacken, Socken drin, wegschmeißen#rofl

Beitrag von sunnyle 15.12.09 - 12:58 Uhr

Ja, da gings mir nicht anders. Oder das sexy Hasenkostüm #rofl #schein
Der Ärmste kann einem echt leid tun, was der alles durchmachen muss.

Echt schade, dass der Film nicht mehr im Fernsehn läuft, ich finde das wirklich einen tollen Weihnachtsfilm #schmoll



Beitrag von cat_t 16.12.09 - 09:17 Uhr

wieso läuft der nicht mehr im Fernesehen? Hab ich was verpaßt?

#liebdrueck
Sanne #sonne

Beitrag von raena 15.12.09 - 13:41 Uhr

Oh ja der ist genial.

... der Schneeanzug für den kleinen Bruder in dem man sich nicht bewegen kann
... das Schimpfwortduell, das mit der Zunge am Laternepfahl endet
... die Lampe des Vaters
... "wie essen die kleinen Schweinchen?"
... und natürlich das "Red-Raider-100-Meter-Luftschussgewehr"


... ich liebe diesen Film!!!!

LG
Tanja

  • 1
  • 2