beikost

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von miguel113 15.12.09 - 08:27 Uhr

hallo alle zusammen
ich habe da mal eine frage. bei mir ist es ja schon etwas länger her . und weiß deshalb nicht mehr wie ich anfangen soll . ich weiß zwar das man mit mittag anfangen soll . aber meine frage ist die weitern wochen . dann kommt fleisch und gemüse kann ich erst mit früchtgläschen am nachmittag anfangen wenn wir zum mittag fleisch kartoffeln und gemüse voll haben . oh sorry ich weiß es echt nicht mehr wie ich es damals gemacht habe. viele liebe grüße jeanette

Beitrag von schnegge28 15.12.09 - 08:39 Uhr

Guten morgen

wir haben mittags mit gemüse angefangen,dann ca.3 Wochen später Fleisch dazu genommen,irgendwann hab ich dann angefangen abends Milchbrei zu geben,erst ein paar löffel und dann die komplette menge für ein 6 Monate altes Baby,und nun seit ca.1 Woche gibts am Nachmittag ein Obst gläschchen.Hab das alles irgendwie nach Gefühl gemacht...und es scheint glaub richtig zu sein...Jetzt bekommt er nur noch morgens und nachts(wenn er nicht durchschläft und hunger hat) seine Milchflasche.
Hoffe ich konnte Dir bissl helfen

Lg Dani