Utrogest und Tempi...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von -die-nici- 15.12.09 - 08:31 Uhr

Guten Morgen Mädels,

erst mal ordentlich #tasse für euch!

Also, dass Utrogest die Tempi beeinflusst, das habe ich mittelerweile schon gelernt. Aber kommt es dabei auch darauf an, wann man die genommen hat?

Also ich hab die immer so um 22 Uhr genommen. Gestern bin ich aber schon zu früh eingeschlafen und habe die daher dann erst um 0:30 als ich noch mal wach wurde genommen. Kann die kleine Tempierhöhung daran liegen?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=463336&user_id=869759

Im großen und ganzen sieht meine Utrogest-Kurve nicht schwanger aus, hab ich recht?

Liebe Grüße

Nici

Beitrag von windelrocker 15.12.09 - 08:39 Uhr

ich kenn mich mit utro leider nicht aus

ich hab nur oft mitbekommen, dass bei einigen die tempi anders war, also bei den kurven davor OHNE utro und bei einigen war die tempi halt höher.

also viele hatten ne veränderung der tempi und andere aber wieder nicht!

wie war denn deine VOR utrogestan?

ja und bezüglich .... "im großen und ganzen siehts nicht schwanger aus" .....

kann man nicht sagen. ehrlich nicht.

tempi is zwar schön oben, aber ne schöne kurve macht nicht schwanger.

leider gabs hier oft genug kurven wo die tempi bis NMT oben war und einen tag danach oder halt schon direkt an NMT total abgefallen is!

oder die mens kam an oder nach NMT trotz hoher tempi und die fiel dann erst nach der mens.

drück dir aber ganz fest die daumen und pust dir noch was rüber ....

#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger


lg, carina

Beitrag von -die-nici- 15.12.09 - 08:48 Uhr

#danke

hier mal ein altes ZB zum Vergleich:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=439191&user_id=869759

Beitrag von windelrocker 15.12.09 - 08:53 Uhr

sehr viel anders find ich deine tempi zum alten ZB jetzt gar nicht!

ohne utrogestan in der 2. ZH bei 36.6 36.7 und jetzt wieder!

dürfte bei dir keinen einfluss auf die tempi haben sag ich jetzt mal!

lg, carina

Beitrag von bobri 15.12.09 - 09:12 Uhr

Warum nimmst du Utro wenn ich fragen darf? Nach dein alten ZB hast die Blutung bei ES+12 oder?

Beitrag von moisling1 15.12.09 - 09:16 Uhr

das gleiche habe ich mich vorhin auch gefragt!
das letzte zb sah doch gut aus und man sagt in der regel kommt die mens 12-16 tage nach dem es