Knapp 3 Jahre alt und schlechteste Laune der Welt...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von bokatis 15.12.09 - 08:57 Uhr

Hallo,

nachdem wir nun über 14 Tage hier Krankenlager aufgeschlafen haben (immer abwechselnd waren das Baby und der Große krank und sehr sehr quengelig) geht es nun seit einigen Tagen besser und alle sind gesund.

Naja, jedenfalls liegen meine Nerven immer noch blank und ich leide unter Schlafmangel. Und da nervt es mich natürlich umso mehr, wenn der Große so eine dermaßen schlechte Laune an den Tag legt.
Er will nur auf meinen Arm, von mir angezogen werden, jammert und heult bei jeder Kleinigkeit, lässt mich nicht in Ruhe Kaffee trinken, alles passt nicht, nein, nicht diese Hose, nein, ich will kein Brot essen, Mamaaaaaaaaaaaaaa komm herrrrr usw.
Wenigstens will er unbedingt in den Kindergarten, das einzige Druckmittel, dass ich morgens habe, um ihn wieder einigermaßen zur Vernunft zu bringen (ala "Du willst doch in den Kindergarten, also trink mal nen Schluck Kakao" oder "Du willst doch in den Kindergarten, ich weiß nicht, ob du da hinkannst, wenn du so müde und krank bist (wenn er so quengelt und nur auf den Arm will)...
ohhhhhh sind eure 3jährigen (er wird im März 3) auch manchmal so schlecht gelaunt und anstrengend? Hab ja auch noch die Kleine, die auch jammert....mannomann.

P.S. Wenn ich ihm meine ungeteilte Aufmerksamkeit schenke ist er ein Engelchen und lacht die ganze Zeit....
K.

Beitrag von moisling1 15.12.09 - 09:35 Uhr

meine ist 3,5 jahre alt und genauso!
naja in die kta geht sie erst nächsten sommer!
sie will dauend beschäftigt werden kann auch nicht in ruhe frühstücken denn sie ist meist vor mir fertig dann heißt es mama ich will das ..
das geht den ganzen tag so!
abends bin ich total ko! aber seitdem mein mann urlaub hatte weiß er warum ich so geschafft bin!

Beitrag von courtney13 15.12.09 - 11:02 Uhr

#kratz sprichst du von meiner Tochter???
Das gleiche in grün! Sie wird im Januar 3 Jahre alt und ist manchmal ein richtiger Bock!
Und wenn man sie fragt, was sie eigentich will dann antwortet sie auch noch: "Mama ich hab schlechte Laune!"
Gestern wollte sie nach dem KIGA nicht mit dem Babysitter nach Hause (brauche eine Stunde Überbrückung bis ich von der Arbeit kommt) Dann wollte sie nicht dort bleiben und ich musste sie schnellstmöglich abholen. Zuhause war dann wieder alles ok! Keine Träne nichts mehr!
Naja irgendwann wird sie 21 und zieht aus - licht am Horizont! :-p
Aber seh es postiv und hast einen Jungen, die werden nicht so zickig wie die Mädels!

Beitrag von anja96 15.12.09 - 11:42 Uhr

Hallo,

das muß am Geburtsmonat liegen. Meine wird auch im März 3 und ist so dermaßen übellaunig zur Zeit. Heult ständig, haut nach mir, wenn ihr was nicht paßt, wirft sich auf den Boden, will morgens nicht aufstehen, heult im Kindergarten, wenn ich sie hinbringe (ich arbeite), heult, zickt, tobt, jammert, plärrt........

Ich werde echt noch wahnsinnig. Meine war übrigens auch krank (Scharlach und angehende Lungenentzündung) und mußte Antibiotika nehmen und ich glaube, daß es davon kommt. Letztes Jahr mußte sie auch schon mal welches nehmen und danach war sie auch unausstehlich wochenlang.

LG, Anja

Beitrag von marie609 15.12.09 - 12:34 Uhr

Hallo,

Ich glaube dass ist das alter meine wird auch im Januar 3 und ist zurzeit Megazickig nur mama ich will, und wenns was nicht bekommt dann wird geheult! Kaffee trinken ja schön wärs! Gestern hats auch geheult im Kindergarten wo ich sie hingebracht habe ( hatte das noch nie) und wollt wieder mit heim! Heute gefällt er ihr aber wieder!
Kränkeln tut sie auch ( Husten und Schnupfen)!

Naja wenigstens machen wir hier alle das selbe durch mit dem Megagezicke!

Beitrag von tanjamami2006 15.12.09 - 21:59 Uhr

Also mein trotzkopf mädel ist im sept. 3 geworden und genauso!! katastrophe!!!!
ich muss schon schwerstens an mir und meiner erziehung, meinen nerven arbeiten das ich nicht den ganzen tag nur rumbrülle................
also unser gemeinsames mantra:
es ist eine
PHASEPHASEPHASPHASEPHASE!!

gruss tanja, mit alexa die heute freiwillig bei omi pennt, was für eine erholung mit meinem baby, elina 11 monate und so brav wie ein engel....naja, das wird sich auch noch ändern, schätz ich!!