Baby 7,5 Monate schreit nachts wieder oft !

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von charlottemartha 15.12.09 - 09:08 Uhr

Hallo,

unsere Maus ist derzeit 7,5 Monate und am Tag ein echter Sonnenschein. Nur nachts geht momentan gar nicht ! Aller 2-3 Stunden weint sie, teilweise schreit sie ganz doll, so dass ich sie kaum beruhigen kann.
Mir ist aufgefallen, dass sie wahrscheinlich auch etwas Blähungen in dieser Zeit hat, obwohl wir bei der Ernährung nichts haben umgestellt. Frühs hat sie dann meistens richtig festen lhemigen Stuhl in der Windel. Nachts hat sie sonst eigentlich eher sehr selten gekackert.
Sie bekommt derzeit ihren 2. Zahn, ich sehe, dass das Zahnfleisch geschwollen ist. Kann das "Nachtverhalten" damit zusammenhängen ? Oder kündigt sich so der nächste Schub an, habt Ihr ähnliche Erfahrungen ?

LG

Beitrag von 98honolulu 15.12.09 - 09:39 Uhr

Hallo, das ist ganz normal. Deine Tochter zahnt, wächst, erlebt viele Dinge, die verarbeitet werden müssen. Es gibt immer wieder Phasen, in denen sie schlechter schlafen. Wenn unser Sohn nachts weint und so oft wach wird, sind es IMMER die Zähne!

LG

Beitrag von charlottemartha 15.12.09 - 09:53 Uhr

Danke Dir, das beruhigt mich. Mitunter fühle ich mich so hilflos, weil ich nicht zuordnen kann, was es ist. Aber mit dem Gedanken an Zähne wird es erträglicher, da freue ich mich ja auch drauf !

Beitrag von amadeus08 15.12.09 - 13:38 Uhr

kenn ich, das machen wir auch seit einer Woche durch! Vermute, dass ihm der zweite Zahn so Probleme macht. Unser Kleiner ist sieben Monate und eine woche alt.........ich gaub da müssen wir durch;-)