Frage wegen Vormilch...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von widderbaby86 15.12.09 - 09:19 Uhr

Guten morgen ihr Lieben!

Gestern morgen bin ich aufgewacht und hatte zwei kleine nasse Flecken am T-Shirt von der Brust her, einseitig. Meine Freundin meinte, das wäre jetzt halt die Vormilch... Heute ist aber gar nichts mehr... Wie oft kommt denn Vormilch und vor allem ist das dann immer einseitig oder wie?

Liebe Grüße, Steffi mit Emily Sophie inside 26+3

Beitrag von anjulia 15.12.09 - 09:24 Uhr

hi,
das ist bei jeder frau anders und eigentlich nur ein bisschen lästig. ich würde mir vorsichtshalber stilleinlagen besorgen, wenn das öfter vorkommt, kannst du sie ja benutzen.
eine meiner freundinnen hatte immer so ab dem 5. monat sprudelnde milchquellen ;-), bei mir ist nur bei druck ab und zu was da (ich hatte aber bei meiner tochter wirklich viel milch - hat nichts mit der späteren milchmenge zu tun).
lg
anjulia (32. ssw)