Was unter den Schneeanzug anziehen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von weddi73 15.12.09 - 09:41 Uhr

Hallo zusammen,

möchte gleich mit meinem Sohn 3,5 Wochen in die Stadt fahren. Ich dachte, ich lege ihn mit Schneeanzug in den Mucki-Sack - oder ist das zu viel? Was ziehe ich unter den Schneeanzug? Mütze, Body, Pullover und Strumpfhose? Oder auch noch einen Strampler? der Schneeanzug und der Muckisack sind ja schon recht warm... Bei uns sind es so um 0 Grad...

Bin total unsicher und habe Angst, dass ich ihn zu kalt anziehe...

Bitte um Hilfe,

liebe Grüsse, Claudia mit Joshua, der nicht frieren soll

Beitrag von lemmchen 15.12.09 - 10:02 Uhr

Hallo,

zieh ihm lieber mehr an und bei bedarf kannst du dann was ausziehen. Mein Kleiner (10 Monate) hat einen Langarmbody, Rolli (dünn), Strumpfhose, Socken und ne dünne Hose unterm Schneeanzug. Sollte es zu warm werden kann ich noch die Hose ausziehen.

LG und viel Spaß in der Stadt.
lemmchen mit Erik 4 J. und Kenny 10 Monate

Beitrag von elli2803 15.12.09 - 10:06 Uhr

Mein kleiner hat nur einen LA-Body und eine Strumpfhose unterm Schneeanzug. Das reicht ihm vollkommen. Hier sind zur Zeit auch Temperaturen um die 0 Grad.


Lg Elli

Beitrag von kathrincat 15.12.09 - 10:08 Uhr

das ist zuviel, etweder sack oder scheeanzug. in den sack würde ich anziehen, bei 0 kurzarmbody, socken strampler, langarmshirt, mütze winterjacken, handschuhe. im schnee anzug, kurzarmbody, socken, strampler, langarmshirt. mütze, wenn die kaputze nicht auf ist. handschuhe sind ja da dran.

Beitrag von lewie 15.12.09 - 11:38 Uhr

Mein Sohn (vier Monate) ist ein kleiner Brummer und friert eh nicht so schnell... ;-) Er hat unter seinem Schneeanzug nur einen LA-Body bzw. ein Langarmshirt und eine dünne Strumpfhose an. Dann den Schneeanzug drüber und noch in den Sack gesteckt und fertig ist er ;-) Mach doch mal einen Probelauf: Geh eine Runde spazieren und schau danach, ob dein Baby warm, kalt oder verschwitzt ist - dann merkst du ja recht schnell, wie viel Klamotten nötig sind. Und wichtig: Gesicht schön dick eincremen, weil das ist dann eisekalt! :-D