Er sucht Kontakt für Sex...

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von Die Traurige 15.12.09 - 10:01 Uhr

Hallo...

Ich weiß, schnüffeln ist scheiße, aber ich habs getan.
Er hat Bilder, private Bilder, von nackten Frauen auf seinem PC... Alle ohne Gesicht... Nur Arsch, Muschi, Titten... sorry.

Fand ich schon schlimm, aber das was ich danach gesehen hab, trieb mir die Tränen in die Augen... Und jetzt auch...

Er sucht Sexkontakte... :-(
Hat schon eine Junge Dame angeschrieben...

''Ich bin über dein Profil gestolpert.
Finde dich sehr atraktiv.
Würde Dich gern näher kennenlernen.
Bilder kann ich auch schicken, mag keine im Profil haben.''

So ähnlich....
Vor zwei Tagen hat er das geschrieben.
Antwort gab es keine.

Ich bin echt geschockt!!!

Bin in der 30. Woche mit dem zweiten Kind Schwanger und der Sex ist nicht so doll.
Ich hab im Moment einfach keine Lust.
Ich weiß ja, das ihm Sex wichtig ist, aber so wichtig, das er sich mit anderen Frauen treffen würde??

Ich könnt grad Wahnsinnig werden... Ich würd das gern jetzt sofort ansprechen, aber er ist arbeiten.
Ich weiß nicht, ob ich mich traue ihn anzusprechen...
Ich weiß auch nicht, ob ich warten soll, bis SIE ihm geantwortet hat... Keine Ahnung, wenn er weiß, das ich es weiß, das ändert er sein Passwort für den PC und dann hab ich IMMER Angst, er könne weiter diese Kontakte haben.
Eig bin ich bei ihm nie Eifersüchtig gewesen, aber jetzt??
Ich war bei meinem Ex EXTREM Eifersüchtig, dadurch ist die Beziehung kaputt gegangen...

Ich weiß nicht, was ich machen soll.
Soll ich jetzt immer mit ihm schlafen, obwohl ich keine Lust habe, nur damit er sich nicht mit anderen trifft??

Ich bin grad echt am Ende...
Vorhin haben wir Telefoniert und er war Lieb wie immer.
Ich kann mir das von Ihm eig nicht vorstellen...

Ich hab echt grad total Angst...

Beitrag von sonne.hannover 15.12.09 - 10:06 Uhr

Also, erstmal locker bleiben und durchatmen. Er wird übers Netz mit Sicherheit keine Sexkontakte finden.... Es ist für Männer, insbesondere wenn sie noch nicht mal ein Bild im Profil haben, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit so gut wie ausgeschlossen, eine Frau zum P... zu finden, selbst wenn sie tatsächlich intensiv danach suchen sollten..... Also mach Dir keinen Kopf, da spielt sich wahrscheinlich nur Phantasie oder Kopfkino ab.

Beitrag von Die Traurige 15.12.09 - 10:12 Uhr

Danke für deine Antwort...
Gegen Phantasie und Kopfkino hab ich nichts.

Was aber, wenn er ihr ein Bild schickt??
Dann weiß sie, wie er aussieht und dann steht einem Treffen vielleicht nichts im Wege.

Und wenns wirklich nur Phantasie ist??
Sprech ich ihn drauf an, ist er sauer, weil ich geschnüffelt hab.
Wenn ich doch nur wüsste, ob er das wirklich machen würde...

Beitrag von sonne.hannover 15.12.09 - 10:18 Uhr

ob er es wirklich machen würde, kann ich natürlich nicht sagen. Allerdings weiß ich aus Erfahrungsberichten einiger Männer, dass es für diese - selbst mit Foto - doch immer noch mehr als schwierig ist, einen "Stich" zu landen.... Aus meiner eigenen Erfahrung würde ich sagen, dass ich mich nicht mit einem verheirateten oder gebundenen Mann eingelassen hätte, nicht einmal für Sex, da "frau" sich das immer noch aussuchen kann und immer noch genügend ungebundene Männer rumlaufen. Ich würde mich jetzt erstmal beruhigen ;-)

Beitrag von frieda05 15.12.09 - 10:34 Uhr

Klar, wenn die Else morgen vor seiner Tür steht, zieht der das durch.

Für mich gäbe es da nur eines. Frotzeleien ja - solange alles anonym ist. Adresse, Photo und Details... - na klasse. Da fang doch schon mal an Deine innere Mitte zu suchen, was Du damit machst, wenn Du sie gefunden hast ??? Keine Ahnung !


Hallo? Aufwachen!

GzG
Irmi

Beitrag von haha ja klar 15.12.09 - 10:39 Uhr

deine antwort ist unsinn.mein ex hat damals genau 6 frauen so kennen gelernt getroffen und gevögelt !!!

So nun zur TE also ich würd ihn ansprechen heut abend ohne geschreie usw und mir alles erklären lassen. du kannst doch nicht immer die beine breit machen nur damit er nicht fremd geht. sprech mit ihm es liegt am ihm dir das gegenteil zu beweisen und das vertrauen aufzubauen das ist nämlich erstmal weg und wenn er sich nen neues passwort macht macht es das nicht besser eher schlimmer.

Beitrag von na klar 15.12.09 - 11:10 Uhr

"Er wird übers Netz mit Sicherheit keine Sexkontakte finden" Was ist denn das für ein Quatsch?

Natürlich gibt es im Internet etliche Frauen, die über einschlägige Portale Sexkontakte suchen. Wieso auch nicht?
Und auch die haben kein öffentliches Profilfoto hinterlegt, weil sie vielleicht selbst gebunden sind und Angst haben, erkannt zu werden.
Fotos kann man dann für einzelne Personen freischalten, wenn man sich vom Schreiben her sympathisch ist.

Die Quote suchender Männer/Frauen ist sicher recht ungleich verteilt, aber es gibt definitiv die Chance eine Frau für (Sex)Treffen übers Internet zu finden....

Beitrag von bruchetta 15.12.09 - 11:22 Uhr

Ich denke, der Punkt ist nicht, ob er welche findet, sondern dass er welche SUCHT!

Zur TE:
Selbst wenn Du täglich 3 x Sex mit ihm hättest, ist es immer noch möglich, dass er die Abwechslung sucht.

Beitrag von na klar 15.12.09 - 11:32 Uhr

Ja das habe ich auch so verstanden.

Aber ich denke, es bringt gar nichts, die TE damit beruhigen zu wollen, daß er "eh keine findet"....

Beitrag von Die Traurige 15.12.09 - 11:49 Uhr

Toll, das ist ja noch schlimmer!!

In seinem Profil stehen auch Vorlieben...
Analsex zb... Ich weiß das auch, aber es geht bei mir nicht.
Ich kann mich nicht entspannen, obwohl ich gern wollen würde, weils mich auch Neugierig macht...

Also, wird er sich ja vielleicht sowieso mal jemanden suchen, der das mit ihm macht...

Beitrag von na klar 15.12.09 - 11:55 Uhr

Hm, also da würde ich nicht so vorschnell urteilen.

Letztendlich könnte er sich ja dann ALLES woanders suchen, egal ob anal oder sonstwas.

Oft kann so ein Vorfall ja auch Anlass sein, mal die sexuelle Seite einer Partnerschaft neu zu beleuchten.

Hat er Dir gegenüber mal was gesagt, daß ihm etwas fehlt in Eurer Beziehung? Menschlich oder sexuell gesehen?

Beitrag von Die Traurige 15.12.09 - 12:07 Uhr

Nein, er sagt, er ist glücklich, so wie es ist.

Mehr Sex hätte er gern und mehr Geld und das wir alle seinen Namen tragen!! :-)

Er liebt mich, das weiß ich...

Beitrag von na klar 15.12.09 - 12:30 Uhr

... dann gibt es eigentlich nur 3 Möglichkeiten:

a) es war ein spontaner Einfall, aus einer Laune heraus, aus Frust heraus oder was auch immer. Er belässt es dabei und wollte es halt mal ausprobieren.

b) er ist nicht ehrlich zu Dir und ist nicht so glücklich, wie er es Dir vermittelt und sucht nun nach "Ausgleich".

c) er liebt Dich wirklich und ist ansonsten glücklich, kann aber mit seinem Sex-Defizit nicht leben.

ICH würde es, wenn Eure Beziehung ansonsten gut läuft, ansprechen, sonst geisselst Du Dich ewig mit nagenden Gedanken, das tut Deinem Kind wohl auch nicht gut....

Beitrag von uschan.de.lucca 15.12.09 - 10:15 Uhr

wo ein Wille ist, ist ein Gebüsch.

Es ist legitim, sich im www umzusehen, die eine oder andere Weiblichkeit spärlich bekleidet zu bewundern und sich entsprechende Gedanken zu machen.

Er dürfte an deinem derzeitigen Zustand nicht ganz unbeteiligt gewesen sein, sollte also, vorausgesetzt es handelt sich nicht um den letzten Honk, ein Mindestmaß an Verständnis walten lassen.

Die direkte Aufforderung an die andere Dame ist, mit Verlaub gesagt, eine Frechheit Dir gegenüber.

Solltest du dich nicht trauen ihn anzusprechen bist du selber schuld, wenn es zum Äussersten kommt. Wenn die Zeitpunkt für einen gezielten Schuss vor den Bug gekommen ist, dann ist es dieser.

Und ich weiss genau, worüber wir hier reden.

UdL.


Beitrag von nele27 15.12.09 - 10:19 Uhr

Hi,

meiner Meinung nach geht das zu weit. Er scheint ja wirklich nach realen Kontakten zu suchen (ich glaube auch nicht, dass Frauen sich so einfach finden lassen, aber der Versuch würde mir scho reichen).

Meine Trennungslinie sieht so aus: Bilder angucken gern, auch wenn sie meiner Meinung nach pervers sind. Aber Kontakte mit potentiellen Sexpartnern haben - nein #schock

Ich würde meinen Mann drauf ansprechen und ihm sagen, dass er das bleibenzulassen hat. Würde auch mit Konsequenzen drohen.
Das Ganze in einem sachlichen Tonfall, also nicht nur rumkeifen!! So, dass er merkt, dass Du Dir gut überlegt hast, was Du sagst und er auch damit rechnen muss, dass Du Ernst machst.
Wenn er Dich dann mit irgendwelchen fadenscheinigen Begründungen abspeist ("das war nur Kopfkino"), sagst Du "Ist mir egal - ich fordere Dich auf in Zukunft keine Frauen mehr anzuschreiben. Schaue Dir gern Pornos an. Aber sollte ich herauskriegen, dass Du fremdgehst, ziehe ich aus."
Oder sowas in der Art - so würde ich es machen.

LG, Nele

Beitrag von ?ich? 15.12.09 - 10:43 Uhr

Hey,

ich könnte mit so einem nicht. Bei mir wäre der Punkt schon überschritten. Irgendwelche anonymen Bildchen angucken ok, aber direkt Kontakt suchen. Da wär bei mir Schluss!

Wenn du´s ihn jetzt zur Rede stellst, ändert er sein Passwort, legt ne neue E-Mail Adresse an oder was auch immer und du kannst dir immer noch nicht sicher sein.

In meinem Kopf würde immer rumspucken, dass er diese Sache abgebrochen hat, weil du ihn erwischt hast und beim nächsten Mal ist er einfach vorsichtiger.

Ich finds schwierig, würde aber wahrscheinlich die ganze Sache weiter beobachten und gucken, obs er das nur aus einer frustierten (?) Tageslaune heraus geschrieben hat.

LG

Beitrag von Die Traurige 15.12.09 - 11:17 Uhr

Ich würds im Ruhigen nicht schaffen... Leider auch nicht im Geschrei...
Ich glaub, ich würde vor lauter geheule kein Wort raubringen!!
Ich bin, ohne Schwanger zu sein, schon recht nah am Wasser gebaut, aber jetzt durch die Schwangerschaft ist es noch schlimmer!!!!

:-(

Beitrag von nele27 15.12.09 - 11:21 Uhr

Das tut mir total Leid für Dich :-(

Kann auch verstehen, dass Dir die Ruhe fehlt - hatte das nur geschrieben, weil ich denke, die Warnung wird bei Deinem Mann wirkungsvoller sein, wenn Du souverän auftrittst (oder zunmindest so tust) als wenn er ein heulendes Bündel vorfindet.
Klar, ich als Außenstehende habe gut reden.

Aber wenn Du Deine Forderungen nicht wirkungsvoll aufstellst, so dass sie ihn nachhaltig (!) beeindrucken, wirst Du ständig im Ungewissen leben, dass er es wieder tut. Die Gedanken werden sich nur noch darum drehen.

Hast Du eine Freundin, die Du jetzt vollheulen kannst und wo Du Deine Enttäuschung los wirst?? Das hilft vll schon!

LG

Beitrag von beluleleba 15.12.09 - 11:44 Uhr

Tag!

Ich verstehe deine Situation!
Aber:

>>''Ich bin über dein Profil gestolpert.
Finde dich sehr atraktiv.
Würde Dich gern näher kennenlernen.
Bilder kann ich auch schicken, mag keine im Profil haben.'' <<

Heißt nicht gleich, dass er Sex sucht. Sondern er will einer realen Frau einfach ein paar Bilder aus dem Steiß leiern. Wenn sie noch nicht geantwortet hat, dann ist das eigentlich ein gutes Zeichen.
Bitte mal nicht gleich den Teufel an die Wand.
Seine Aktion ist scheiße für dich, das ist klar. Aber ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass er nichts dergleichen plant, was ihm hier so schnell untergejubelt wird.

Wieso änderst du eigentlich nicht das Passwort?
Dann kannst du sicher sein, dass er sich auf diesem PC keine Nackideis mehr ansieht.

Sich nackte Frauen anzusehen ist nirgends leichter als im Internet und glaub mir, es grenzt dann bei jedem Paar fast an Betrug, wenn man mal so freilegen würde, was manch ein Mann im Internet treibt, um dem Thrill schlechthin zu haben.

Ruhig bleiben und an dein Kind denken!
Das tut dem auch nicht gut, wenn du hysterisch wirst.

H.

Beitrag von Die Traurige 15.12.09 - 11:57 Uhr

Vielleicht hast du mit den Bildern recht...

Ich guck mir gerade sein Profil an und es ist seine alte Adresse angegeben. 500km weiter weg..

Aber in der Nachricht stand, ''ich würde gerne mal den anderen Weg sexuelle Fantasien auszuleben ausprobieren''

Und ''er sucht'' ua: Jemanden für einen ONS, Affäre, Seitensprung...

So stehts im Profil...

Und ne Antwort ist noch nicht da, weil die Nachricht noch ungelesen ist...

Beitrag von beluleleba 15.12.09 - 12:02 Uhr

Glaub mir bitte, das sind nur Angaben, um einen ultimativen Sexgedanken auszuleben.
Wir sind so einfach gestrickt und haben keinerlei Energien, hinter denen man so viel vermuten müsste, wenn es um Arsch und Tittenbilder geht.
Als ich noch ein junger Schnösel war, hab ich mich älter, schlanker und blond gemacht. Und ich war natürlich reich. Und dann kam das böse Erwachen.
Also, nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird!
Klingt irgendwie bescheuert, ich weiß, aber vertrau mir. Er macht nix, nur spielen!
Erklär du ihm die Regeln und er wird sich daran halten oder den Spaß daran verlieren. So einfach ist das ganze!

H.

Beitrag von joulins 15.12.09 - 12:08 Uhr

"und glaub mir, es grenzt dann bei jedem Paar fast an Betrug, wenn man mal so freilegen würde, was manch ein Mann im Internet treibt, um dem Thrill schlechthin zu haben. "

Wirklich?

Das erstaunt ja jetzt sogar mich. #gruebel Glaubst du wirklich das die überwiegende Mehrheit der Männer sich sexuelle Anregungen aus dem Netz holt? #kratz

Beitrag von beluleleba 15.12.09 - 12:21 Uhr

Yes! #cool
Früher waren es die Hefte, die Playboys, Penthouses etc.
Aber alles viel zu harmlos. Im Internet gibt es weitaus mehr zu sehen, als du/ich erträumen könnte. Mehr als wir beide zusammen wissen wollen. Also für jeden Typ Mann/Frau was dabei.

Beitrag von joulins 15.12.09 - 12:25 Uhr

Ich hab schon ne Vorstellung, was es im Netz so zu sehen gibt - davon törnt mehr ab als an. ;-)

Ich denke nur, daß nicht die Mehrheit der Männer sich da Ideen holt - aber vielleicht liege ich da ja auch völlig falsch.

Beitrag von beluleleba 15.12.09 - 12:30 Uhr

:-) Und was lässt dich das denken?
Ein weibliches Gedankengebilde, das dir das Bild vom Manne nicht zerstören möchte?
Wo stattdessen holt sich der Mann Appetit? In der realen Welt bei der Arbeit? Bei Aldi an der Kasse? Oder bei Frauchen und Mutti zu Hause?

  • 1
  • 2