Melde mich aus dem Krankenhaus... bangen um meine Kleine :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadja101 15.12.09 - 10:24 Uhr

Hallo meine Lieben,

habe gerade gelesen das jemand nach mir gefragt hat. Danke!!#liebdrueck

Ich lieg seit Sonntag jetzt im Krankenhaus. Und meine Mami hat mir heute meinen Laptop mit gebracht, gott sei Dank hat man hier W-LAN.:-)

Tatsächlich sind es richtige Wehen die ich habe.

Ich bin jetzt am Wehenhemmertropf angeschlossen seit Sonntag und habe Sonntag abend die erste Lungenreife Spritze bekommen, und gestern Abend hab ich dann die zweite Lungenreife Spritze bekommen.

Durch die Lungenreifespritzen und Wehenhemmer darf ich am Tag nur 1 Liter Wasser trinken... daher hab ich seit gestern auch noch ne heftige Blasenentzündung. Bekomme daher auch Antibiotikum. :-(

Und jetzt kommt der Mist, ich vertrage den Wehenhemmer nicht, sodass man den jetzt absetzen muss seit gestern Abend. Habe allergisch darauf regaiert und heftig Herzrasen und erhöhten Puls bekommen.

Erst war er bei 110 dann habe ich nen Blocker bekommen dann ging er statt runter rauf auf 120 dann hab ich ne Beruhigungstablette bekommen, dann ging er noch weiter rauf auf 130 dann habe ich ne Akupunktur bekommen, auch nichts geholfen und da es bis jetzt nicht besser ist Puls ist bei 120... hab so Herzrasen müssen die heut die Internisten noch dazu rufen. :-(

Bis gestern durfte ich dann wenigstens noch auf die Toilette aufstehen aber seit heut darf ich nur noch liegen nicht mal mehr auf die Toilette darf ich gehen... weil sie jetzt befürchten das die Wehen wieder kommen durch das Absetzen.:-( WAs muss ich auch allergisch darauf reagieren?:-(#zitter

Muttermund ist weich bis Fingerdurchlässig... Gebärmutterhals bei 2,5 cm und eine Trichterbildung.

Mädels ich sags euch.... ich hab totale Angst.:-(:-(

Drückt mir die Daumen das alles ok ist und meine kleine Maus bitte bitte noch lange drin bleibt.:-(

Werde hier im Krankenhaus wohl über Weihnachten, Silvester, über meinen Geburtstag usw. liegen. :-( Mich macht das zwar traurig... aber ich weiß ja für wen ich es tue.

LG Nadja mit der Bauchmaus leider erst 25.ssw:-(

Beitrag von aylin1986 15.12.09 - 10:26 Uhr

Ich wünsche euch beiden alles gute Kopf hoch#liebdrueck#klee

Beitrag von sweetstarlet 15.12.09 - 10:27 Uhr

#schock das tut mir leid, hoffe deine maus bleibt noch lang drin, ich hab damals auch so auf die wehenhemmer reagiert mit herzrasen u sie dann abgelehnt. freiwillig.

viel liegen half bei mir auch trichter ging zu u hals wieder auf 4 cm

allerdings war ich schon 31 ssw.

wünsch dir viel glück, u sei froh das du dich mit inet bissl ablenken kannst :-)

#pro#pro#pro gedrückt

Beitrag von lisett 15.12.09 - 10:28 Uhr

ich drücke dir ganz fest die daumen das alles gut geht... alles gut für euch beide

Beitrag von hardcorezicke 15.12.09 - 10:28 Uhr

Hallo... das hört sich garnicht gut an..

aber weisst was.. scheiss auf weihnachten.. scheiss auf silvester,,,

hauptsache dein kind kommt gesund und später auf die welt..

ich drücke dir alle daumen das du es überstehst...

LG Diana

Beitrag von cocca83 15.12.09 - 10:28 Uhr

Hy,

es tut mir sehr leid was du gerade durchmachen musst #schmoll .

Meine #pro sind aufjedem fall gedrückt!!!
Hab viel kraft und noch alles gut ......

Lg

Beitrag von gutgehts 15.12.09 - 10:29 Uhr

Wünsche Euch alles Gute und halte durch! Das Mäuschen soll noch drin bleiben! Gott sei Dank hast du ja etwas Anschluss an die Außenwelt!!!

Alles Liebe #klee

Beitrag von doris84 15.12.09 - 10:29 Uhr


Schön das du dich meldest hab die letzten 2 tage immer wieder an die gedacht.

Wird schon alles gut gehen mit deiner Lea

Meine daumen hast du auf jeden fall

Fühl dich gedrückt #liebdrueck

LG Doris

Beitrag von joyberlin 15.12.09 - 10:29 Uhr

OHje,

deine Angst kann ich gut nachvollziehen.
Das ist aber auch Mist!!! Vor allem wenn man nix machen kann :(

Drück ganz , ganz doll die Daumen, dass das Kleine sich noch mind.6 Wochen im Bauch hält..

Habe auch schon von Fällen gehört, wo es geklappt hat.

(bei mir hats in der 31+2 leider garnix geholfen und der kleine kam. Ist jetzt auch kerngesund)

Drück doll die Daumen!!!!!!

Beitrag von 1980anja 15.12.09 - 10:30 Uhr

ich wünsche Dir und deiner kleinen Maus alles gute ... und drücke ganz fest die Daumen das sie noch eine weile in ihrer Bauchhöhle bleibt.

Lg Anja

Beitrag von alexandra7912 15.12.09 - 10:31 Uhr

Drücke dir die Daumen das alles gut geht...

Habe auch mit Herzrasen und so auf die Wehenhemmer reagiert...
Habe sie aber zu Hause in Tablettenform genommen..
Nach 3 Tagen wurde es dann besser..
Habe die Dinger fast 20 Wochen genommen..
Mein Fa meinte, das es normal ist mit dem herzrasen und man sich an die Tabletten gewöhnt...

lg
Alex

Beitrag von nadja101 15.12.09 - 10:32 Uhr

Habe ja auch vom Wehenhemmer tropf auf Tabletten seit gestern umgestellt aber nichts hilft... eigentlich müsste ich die Wehenhemmer bis schluss nehmen bis die Kleine kommen darf aber ich vertrag es gar nicht mein Puls geht sofort rauf auf 130 und extrem Herzrasen mit Schweißausbrüchen... jetzt ziehen sich später die Internisten dazu... bin gespannt...#zitter

Danke dir!!#liebdrueck

Beitrag von alexandra7912 15.12.09 - 10:39 Uhr

Viel Glück....

Beitrag von bieni01 15.12.09 - 10:32 Uhr

Hallo und willkommen im Club!

Ich liege seit 8Tagen mit einem verkürztem GMH im kH! Habe auch die Lungenreifespritze bekommen (allerdings durfte ich normal trinken#kratz)

Ich muss liegen und darf Gott sei Dank noch zur Toilette hoch#schwitz

Wenn Du magst kannst Du mich auch gerne über meine VK anschreiben!

#liebdrueck Bieni 27SSW

Beitrag von nadja101 15.12.09 - 10:35 Uhr

Bekommst du auch Wehenhemmer?? Da in Wehenhemmer Valium drin ist darf man nicht viel trinken sonst bekommt man heftige Wassereinlagerungen!!
Ich habe ja die Lungenreife bekommen und Wehenhemmer.

Ich schreib dir gleich per VK.

Mensch wir zwei,.. ich drück uns beide die DAumen.#liebdrueck

Beitrag von jenny301978 15.12.09 - 10:32 Uhr

die daumen sind gedrückt das die kleine noch aus hält die hat es aber eilig.


halt uns auf den laufenden lg grüße

Jenny und Bauchmaus#schrei 18ssw

Beitrag von aerlinn 15.12.09 - 10:33 Uhr

Oh man, Nadja! Das ist ja furchtbar! Deine Schwangerschaft ist wirklich nicht leicht!

Fühl dich mal ganz fest gedrückt, ich denk ganz doll an dich und hoffe, dass dein Mäuschen sich doch noch Zeit lässt!

Vielleicht hat sie ja gefühlt, dass du dich alleine fühlst, und wollte dich schonmal drücken ;-)

Alles Gute euch Beiden!
Aerlinn

Beitrag von lilly7686 15.12.09 - 10:44 Uhr

Hallo!

Erst mal Kopf hoch! Wenn du alles tust, was die Ärzte von dir wollen, dann wird schon alles gut gehen!
Und wenn die Wehen wieder einsetzen, dann denk daran, dass jeder Tag für dein Kind gut ist, dass es noch im Bauch bleiben darf!

Ich lag vor ziemlich genau 6 Jahren im KH wegen verfrühtem Blasensprung. Auch in der 25.SSW. Hab auch erst mal Lungenreife bekommen und dann vorsorglich Wehenhemmer. Hat nix geholfen, hab Wehen bekommen.
Die Ärzte haben mir gesagt, je länger die Kleine drin bleibt, desto besser für sie. Also hatte ich insgesamt vier Tage und drei NÄchte lang Wehen (zum Glück keine Presswehen oder sowas). Leider ging dann der Muttermund auf und meine Tochter musste geholt werden, denn sonst wär sie normal gekommen, was sie womöglich nicht überlebt hätte.
Das Ende der Geschichte: Leonie wurde bei 26+6 geholt und musste in den Inkubator. Aber sie hat sich tapfer geschlagen und durfte nach 9 langen Wochen endlich nach Hause. Heute ist sie (in zwei Wochen) 6 Jahre alt und es geht ihr blendend!

Also mach dir keine Sorgen, solange du tust was dir die Ärzte sagen wird alles gut werden! Solang es deiner Maus im Bauch gut geht, ertrag alles! Wenn du Wehen bekommst, dann halt sie aus, für deine Maus! Solang der Muttermund nicht zu weit offen ist und sie droht, auf natürlichem Weg zu kommen, sollte alles okay sein.
Ich nehme an, du wirst regelmäßig mehrmals täglich untersucht mit CTG und Ultraschall? Das war bei mir so. Da kann im Grunde nix schiefgehen, da du ja immer wieder überwacht wirst.

Und nachdem du ja schon Lungenreife bekommst, stehen die Chancen recht gut, dass es deiner Maus gut gehen wird, auch wenn sie so früh kommt.

Ich wünsch dir alles Liebe! Und Weihnachten im KH zu sein ist nicht so schlimm. Zumindest hast du keinen Einkaufsstress ;-)

Beitrag von nadja101 15.12.09 - 10:57 Uhr

Hallo du.

Danke dir für deine liebe Antwort.#liebdrueck

Das beruhigt mich zu hören das auch alles gut gehen kann.

Ja, ich hab Lungenreife bekommen, Wehenhemmer, allerdings seit gestern keine mehr aufgrund des Herzrasens.

Muttermund is nur Fingerdurchlässig. Und Gebärmutterhals gott sei Dank noch bei 2,5 cm!

Bisher sieht alles gut aus.

Ich halt auch alles für meine Kleine aus... es tut nur so weh so viel zu bangen... denn ich hab in meiner SS jez schon so viel gebangt. :-(

Beitrag von nadja101 15.12.09 - 10:57 Uhr

Danke Mädels das baut unheimlich viel auf!!!#liebdrueck

Beitrag von keep.smiling 15.12.09 - 11:20 Uhr

Hi Nadja #liebdrueck

das ist ja alles doof.
Dich hats ja voll erwischt. Ich denke ganz doll an dich und hoffe, dass das wieder wird und das dein Bauchzwerg noch im Bauch bleibt und keine Schäden davon trägt.
Es ist eben doch eine Risikoschwangerschaft.
Und du hast recht - Weihnachten, Silvester und dein Geburtstag kommen jedes Jahr....darauf kann man auch mal verzichten, was jetzt zählt sind deine Gesundheit und die deiner Maus.
Ich drück dich ganz doll. Versuche, dich nicht verrückt machen zu lassen.

Liebe Grüße
k.s

Beitrag von hheldenzeit 15.12.09 - 11:29 Uhr

Alles Gute für Dich, wir drücken die Daumen !!!!

#blume

Beitrag von spritef 15.12.09 - 11:38 Uhr

Hallo

das Herzrasen und der erhöhte Puls ist normal bei Wehenhemmer und Lungenreife.

Habe es selber auch durch und 2 Freundinnen auch.

Uns ging es allen genauso.

Es gibt sich meist nach gewisser Zeit.


Lg und alles Gute!!!#blume

Beitrag von nadja101 15.12.09 - 11:49 Uhr

ER ist aber so hoch das sie die Wehenhemmer absetzen musstne und nichts geholfen hat. Daher ziehen sie jetzt die Spezialisten von den Internisten dazu.

Danke

Beitrag von binecz 15.12.09 - 12:07 Uhr

Ich glaub du bist in guten Händen. Es wird schon alles gut gehen...und dieses Jahr Weihnachten und Silvester zwar im Krankenhaus, aber nächstes Jahr zu Hause mit ner gesunden Maus im Arm.
Der Gedanke wir dich stark machen! Du schaffst das!!! #herzlich#liebdrueck

  • 1
  • 2