in welchem ÜZ? Hilfsmittel?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jenny-85- 15.12.09 - 10:26 Uhr

Guten Morgen an alle

Bin jetzt im 13 ÜZ und immer noch nicht Schwanger#schmoll

Kann mir vielleicht jemand sagen was normal ist und ab wann man was unternehmen sollte?

Bin 24 Jahre und vor gut einem Jahr wurde bei mir Endometriose festgestellt zufallsdiagnose, habe keine beschwerden?

stelle mir immer wieder die frage warum?
Jetzt sind auch noch 2 freundinen von mir ungewollt Schwager echt zum heulen ich will und es geht nicht und anderen wollen nicht und da klappt es

Beitrag von sternchen.4 15.12.09 - 10:32 Uhr

Hallo Jenny.

Genau das ist das.
Ungewollt und wieso? Weil sie nicht dran denken und das solltest du auch machen.
Vielleichz hilft dir ja Zyklustee :-)

Beitrag von jenny-85- 15.12.09 - 10:40 Uhr

also die eine naja pille vergessen wie sie selber sagt selbst schuld freut sich aber riesig auf das kind und die andere wie soll man sagen viele blöde umstände.

mache mir eigendlich erst seit 2-3 üz so meine gedanken vorher habe ich eigendlich nicht viel daran gedacht war auch nie so enttäuscht wenn meine mens kam.
Bekomme ich diesen Tee in der apotheke?

Beitrag von lilly-13 15.12.09 - 10:38 Uhr

Hi Jenny
also wir üben auch schon seit Juli ´08 und bin jetzt auch grad dabei,alles auszuprobieren...Hab mich untersuchen lassen und bis jetzt ist alles ok, hat die FÄ gemeint..bekommen heute den Befund von Sg meines Mannes...und ja nachdem werde ich dann nochmal alles mit meinem Arzt besprechen...zusätzlich geh ich noch zur Heilpraktikerin..aber da hab ich nächste Woche erst die zweite Sitzung....ich weiß auch nicht, warum es nicht klappen will...aber nicht immer dran denken, ist echt leichter gesagt...
Hast Dich nochmals gründlich untersuchen lassen?Was sagt oder rät Dir jetzt Dein FA??
Wünsche Dir viel#klee und versuch immer positiv zu denken...
Lg lilly

Beitrag von jenny-85- 15.12.09 - 10:43 Uhr

war damals nur beim Fa haben darüber gesprochen weil ich ja die pille absetzen wollte war dann nach einem halben Jahr also im juni 09 wieder zur ganz normálen zwischen untersuchung und jetzt wäre ich wieder im januar drann warte nur noch auf meinen dienstplan und dann wollte ich einen termin machen

Beitrag von erongo-simba 15.12.09 - 11:12 Uhr

Huhu!

Ist die Endometriose entfernt worden!?! Oder nur festgestellt, aber nichts unternommen!?! Mittels einer BS kann man die Herde nämlich beseitigen. Es kann gut daran liegen, daß es deswegen nicht klappt. Je nachdem wo sie überall ist!

LG