eine frage zu Meinem ZB.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ofanny 15.12.09 - 10:37 Uhr

Guten Morgen Ihr lieben:-)

ich habe eine frage zu meinem ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=467740&user_id=465564

ich habe da so einen Massiven Temperatur sturz. Was ist das? Evt. der #ei ?

ich messe jeden morgen 7:00 uhr und im Ohr immer links mit Ohrthermometer

Danke schon im Vorraus :-)

lg steffi

Beitrag von kmie23 15.12.09 - 10:40 Uhr

Hey, vor dem ES geht Tempi runter und nach ES steigt sie steil an.

Im Ohr soll man nicht messen. Du hast die leider das ungenaueste Termometer ausgesucht was es gibt. Ich lese gerade ein Bu8ch darüber ;-)

Am besten sollen Quecksilbertermometer sein --> 3 Minuten messen oder digitale.

Messen soll man dann immer an der selben Stelle (Anal, vaginal oder unter der Zunge)

Also geb mal nix auf den Ausreißer

LG

Beitrag von schnuller1978 15.12.09 - 10:41 Uhr

Ohrthermometer ganz falsch !!!!;-)

Kauf dir einen ganz normalen digi mit zweistellen hinter komma und am besten Oral, rektal oder vaginal messen.

Wobei das Vaginale oder rektale die genausten sind.

immer morgens VOR austehen messen und gleiche uhrzeit

LG

Beitrag von ofanny 15.12.09 - 10:50 Uhr

hallo :-)

vielen dank für eure antworten.
werde mir heute gleich noch ein Digitales Kaufen :-)

lg steffi