Digitalkamera "Hello Kitty"?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von knutschka 15.12.09 - 10:40 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist erst 2, interessiert sich aber dermaßen für unsere Kamera und macht damit hin und wieder auch schon ganz passable Bilder, dass ich ihr gerne zu Weihnachten eine eigene schenken würde.

Da sie aber noch so klein ist und ich mir bewusst bin, dass die Kamera dem Risiko ausgesetzt ist, recht schnell kaputtzugehen, sollte sie nicht allzu teuer sein.

Unsere Kamera kann sie noch nicht erben, da sie so einen Schiebeverschluss hat, der nur sehr schwer auf und zu geht - da wäre die Linse sehr schnell verkratzt, weil sie öfters ungeschützt wäre.

Jetzt hatte ich eigentlich diese hier bestellt:

http://www.kidoh.de/3/16061095-1/elektronik/easypix-digitalkamera-smile-v-130-pink.html

Aber irgendwie scheint meine Bestellung verschwunden zu sein und ich bin nicht sicher, ob wir sie noch vor WEihnachten bekommen.

Was haltet ihr denn ersatzweise von der "Hello Kitty" Kamera?

http://www.rossmannversand.de/DesktopModules/WebShop/Shopexd.aspx?productid=61861

Heli geht sehr vorsichtig mit ihren Sachen um, sodass es meiner Meinung nach keine stoßgesicherte Kamera für sie sein muss...

Vielen Dank für eure Meinungen und liebe Grüße
Berna

Beitrag von juki 15.12.09 - 11:16 Uhr

huhu

ich würde ihr eher diese holen...denke die kann sie besser halten

http://www.toysrus.de/multimedia/audio-videogeraete/digitalkamera-fisher-price-136603.html

LG

Beitrag von buntstift 15.12.09 - 11:52 Uhr

Gerade weil Kinder so tolle Bilder machen die es Wert sind aufgehoben zu werden würde ich Dir keine Kamera mit 1,3 Megapixeln empfehlen. Da macht ja eine Schachte Streichhölzer bessere Bilder.
Und die V-Tech....so ein Schrott, für das Geld bekommt man echt eine ordentliche Kamera. Schau doch mal unter richtigen Kameras und nicht solche Halsabschneiderteile....

Beitrag von mq74 15.12.09 - 11:54 Uhr

Habe meiner Tochter zu Weihnachten auch die Hello Kitty-Kamera gekauft, die Probefotos waren super, ist halt ne "normale" Digitalkamera und kein Kindermodell (ausser dem Design). Allerdings ist meine Tochter schon gute 4,5 Jahre alt und da ist das "Runterfall-Risiko" nicht mehr ganz so gross.
Aber unsere normale Kamera verzeiht eigentlich auch mal einen Sturz ;-)

Liebe Grüße
Melanie