war heute 1. mal beim doc!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kathi1501 15.12.09 - 10:55 Uhr

hallo!

hatte heute ersten termin beim fa bin 5. woche hab ihm gesagt dass ich ab und an im rücken und bauch ein ziehen habe das manchmal nicht sehr angenehm ist. wie mens schmezen da meinte er das ist kein so gutes zeichen da kommt dann oft eine fg! ich hatte schon eine in der 12. ssw also war das nicht gerade sehr aufbauend. schleimhaut ist schön aufgebaut und er meinte auch er könnte evtl. was sehen eben ein pünktchen war mir schon klar. aber wenn ich schmerzen hätte soll ich kommen dann ist es bestimmt doch im el stecken geblieben! oder der punkt war nur eine wasseransammlung.
was sagt ihr dazu??
kann mich jemand aufmuntern?

vielen lieben dank für eure antworten
lg kathrin

Beitrag von hardcorezicke 15.12.09 - 10:59 Uhr

mein doc sagte mir das dieses ziehen auch im rücken auftreten kann... von wachstum der gebärmutter.. da die stränge ja durch den körper gehen.. lass dich nicht verrückt machen.. solange du nicht blutetst oder keine krämpfe bekommst ist alles gut..

Beitrag von nele-09 15.12.09 - 11:00 Uhr

Würde mich auch mal interessieren.Ich mein das ziehen im Bauch sind doch die Mutterbänder mit Sicherheit.Aber das im Rücken ob das normal ist würde mich jetzt auch mal interessieren.Drück dir die Daumen!

GLG

Beitrag von mia22s 15.12.09 - 11:01 Uhr

Baoh wat hast Du denn für einen Arzt????

Also meiner hat gesagt dass das ziehen am Anfang ganz normal ist (nur leider hat er mir verschwiegen wie sauweh das tun kann und was man dagegen tun kann)
Aber dass dass sind scheinbar die Bänder die sich dehnen und hat mit ner FG nix zu tun.

Ich war letzte Woche bei 5+1 dass erste mal beim FA und man hat ne Fruchthülle gesehen, alles so wie es sein soll. Also auch nur n Punkt.
Jetzt mach dich nicht verrückt und bestimmt sieht man in einer Woche schon mehr #liebdrueck

Grüße und #klee
Mia + #ei 5+5

Beitrag von dydnam 15.12.09 - 11:01 Uhr

Also ganz ehrlich, finds schon ganz schön krass, dass er dir gerade mal in der 5.SSW sämtliche Horrorszenarien vor Augen führt.

Mensartige Schmerzen hatte ich auch (so um den NMT und ein bisschen danach) und mein Arzt nt nichts bezüglich der Möglichkeit einer FG gesagt. Ist glaube ich auch total normal und wohl eher ein Anzeichen, dass deine Gebärmutter wächst. Und dass da in der 5.SSW nur ein Pünktchen zu sehen ist, ist auch nicht ungewöhnlich. Da gleich auf ELSS zu schließen ist schon ziemlich voreilig.

Lass dich nicht zu schnell verunsichern. Für die SS-Woche scheint für mich bei dir alles im Rahmen!

LG

Beitrag von binecz 15.12.09 - 11:10 Uhr

Boah, dein Doc ist ja kraß!
Ich war gestern bei errechneten 6+2...und man sah nur ne Fruchthöhle. Arzt hat mich dann auf 5+1 zurückgestuft (#schmoll) und meinte dennoch, "aber schwanger sind Sie, herzlichen Glückwunsch!!"

Dann hat er gefragt wie es mir geht und ob ich Probleme hätte. Ich meinte nur "Brust tut weh, manchmal ist mir Flau im Magen und so ein ziehen in der Leistengegend und manchmal im Rücken" Da grinste er ganz lieb und meinte "ja, das ist normal. Ich meine, geht es Ihnen richtig schlecht, ständig übergeben oder richtig starke Schmerzen"

Und im übrigen hatte ich am Anfang der ss auch Rückenweh und hab das auch immer wenn ich meine Regel bekomme. Denke dass ist halt weil sich da was tut. Mach dir keine Sorgen du Arme! #liebdrueck

Beitrag von sammygirl 15.12.09 - 11:58 Uhr

Hallo,

kann nur von mir reden.
Ich hatte mensartige chmerzen, teilweise echt stark bei meinen gut laufenden Schwangerschaft gehabt.
Da wurde mir gesagt, es ist normal und kommt vom Wachstum der Gebärmutter.
Bei meinen Fehlgeburten hatte ich dieses nicht so.
Beruhigend war für mich immer auch enn meine Brüste weh taten/bzw tuen.

Alles Gute und mach dich nicht jeck.#klee

Sammygirl

Beitrag von kathi1501 15.12.09 - 12:11 Uhr

vielen lieben dank für eure aufmunternden worte, jetzt gehts mir gleich etwas besser und bin erleichtert dass es bei euch auch so war.
#danke