Welches Buch?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mami.08 15.12.09 - 11:05 Uhr

Hallo,

ich suche ein Buch über Kinderkrankheiten und deren Behandlung. Kann mir da vielleicht jemand ein richtig Gutes empfehlen? Es gibt ja so viele.

Danke und LG
mami.08

Beitrag von sandra091285 15.12.09 - 12:55 Uhr

Hallo!

Ich kann dir keines empfehlen, aus dem einfachen Grund, dass ich mir niemals sowas kaufen würde...Du machst dich nur verrückt, wenn du Symptome bei deinem Kind entdeckst, die plötzlich zu Horrorkrankheiten passen. Ich bin Krankenschwester von Beruf und rate jeder Mutter von solchen Ratgebern ab.

Meine Mutter hatte früher so ein Buch und darin dann eine Diagnose nachgelesen, die auf meine Symptome wie Fieber, Pusteln und Blässe gepasst hat und laut diesem Krankheitenbuch hätte ich Leukämie gehabt...Sie hat es sofort weggeschmissen. Am Ende hatte ich nur eine Grippe!

Beitrag von fibia 15.12.09 - 13:35 Uhr

Hallo,

ich habe das hier von GU

http://www.amazon.de/Kinderkrankheiten-Helmut-Keudel/dp/3833802243/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=books&qid=1260880215&sr=8-3

und bin auch sehr zufrieden damit.
Man hat einen guten Überblick über die typischen Kinderkrankheiten und Behandlungstipps, auch Homöopathische Mittel sind dort aufgeführt.

Was meine Vorschreibern meint ist natürlich richtig, man sollte sich nicht von den Büchern verrückt machen lassen aber ich finde manchmal möchte man einfach nachlesen und ich persönlich war meist eher beruhigt, dass ein Ausschlag etc, NICHT wie bei den typischen Krankheiten wie Röteln etc. aussah.

Ich würde Dir empfehlen, in die Buchhandlung zu gehen und einfach mal zu blättern, was Dich interessiert.

LG
Fibia

Beitrag von nynne 15.12.09 - 17:15 Uhr

Huhu,

ich habe "Gesundheit für Kinder: Kinderkrankheiten verhüten, erkennen, behandeln" und finde es sehr informativ.

http://www.amazon.de/Gesundheit-f%C3%BCr-Kinder-Kinderkrankheiten-behandeln/dp/3466306728/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1260893618&sr=8-1

Allerdings sollte man nicht selber "herumdoktorn" und im Zweifel oder vor Einsatz von Medikamenten immer zum Arzt gehen.