2. Spermiogramm üblich?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von coco_maus 15.12.09 - 11:22 Uhr

Hallo zusammen,

mein Mann war zum Spermiogramm und es ist zum Glück alles okay. #schwitz#freu

Jetzt wurde ihm gesagt, dass der Arzt immer gern ein 2. Spermiogramm macht... sicher ist sicher.

Ist das so üblich? Kennt ihr das auch so?

#danke für Eure Antworten!

LG Coco

Beitrag von softcake1 15.12.09 - 11:24 Uhr

ja das ist immer so weil es nur eine Momentaufnahme ist und die dann gucken ob es zu einem anderen Zeitpunkt wieder so gut ist oder schlechter. also alles normal

Beitrag von 05biene81 15.12.09 - 11:27 Uhr

Wir hatten im Nov auch eines machen lassen und müssen nun ein 2.tes machen um zu sehen, obs wirklich nur ne schlechte Momentaufnahme war oder ob die Werte wirklich nicht so toll sind.

Wir waren denn eure Werte?

Beitrag von coco_maus 15.12.09 - 11:29 Uhr

Genaue Werte hab ich noch nicht gesehen. Mein Mann hat heute nur angerufen und kann sich die genauen Werte dann abholen, wenn ich es richtig verstanden hab.

Bin im Büro und wir konnten nicht so ausführlich reden. ;-)

Beitrag von 05biene81 15.12.09 - 11:32 Uhr

dann drücke ich euch die Daumen, dass die Werte super sind und das 2.te SG vielleicht nicht gemacht werden muss.

Beitrag von coco_maus 15.12.09 - 11:42 Uhr

Grundsätzlich muss er wohl nicht, weil es okay war. Aber es wird wohl immer angeraten.....

Hmmmm... mein Mann fand es so super schrecklich, erniedrigend usw..... musste mich ein bisschen zurückhalten, weil was müssen wir Frauen alles auf uns nehmen, aber gut.....

Männer sind da eben anders und ich weiß nicht, ob ich in da nochmal hinschicken will.....#schwitz