Wann krabbelt er?...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lewie 15.12.09 - 11:43 Uhr

Ich weiß, es gibt da keine garantierte Antwort von euch oder so, aber vielleicht habt ihr ein paar Erfahrungswerte:

Mein Sohn (4 Monate) stützt seinen Oberkörper mit durchgedrückten Armen komplett nach oben und kann (dabei legt er den Kopf flach hin) den Popo auch schon hochziehen. Nun muss er das also nur noch zusammen schaffen und den dicken Bauch noch hoch bekommen ;-)
Kann mir jemand sagen, wie lang es etwa noch dauert, dass er auf allen Vieren steht??? Von mir aus kann es auch noch 5 Monate dauern - ist nur aus Interesse! :-D

Danke und Gruß,
Lena

Beitrag von janavita 15.12.09 - 11:46 Uhr

Hi.. ich weiß das - er krabbelt dann wann er will und wenn er soweit ist .... :-D;-)

LG Janavita
PS: das kann man doch wirklich nicht beantworten, weil jedes Baby ist anders.... ;-)

Beitrag von lewie 15.12.09 - 11:49 Uhr

Jahaaaaa ich weißßßß.... Daher frage ich ja, wie da eure Erfahrungen sind! Und wie gesagt: Es kann auch ruhig noch dauern und er muss nicht nächste Woche hier rum kreuchen (dann habe ich ja noch mehr Stress :-D )...

Beitrag von saskia33 15.12.09 - 11:51 Uhr

Keine Ahnung,Julian fing erst mit fast 12 Monaten an zu krabbeln #kratz #augen :-p

Abwarten und #tasse trinken ;-)

lg sas

Beitrag von d4rk_elf 15.12.09 - 11:59 Uhr

Hi,

das konnte Tamina auch sehr früh. Sie ist am 05.12.09
7 Monate alt geworden, hat vor knapp 3 Wochen angefangen zu robben und seid gestern krabbelt sie.
Kann also noch nen bisschen dauern.

LG
d4rk_elf

Beitrag von toennchen 15.12.09 - 12:30 Uhr

weil du vorhin was von Streß geschrieben hast: Das kann sehr plötzlich kommen! Unsere Große hat auch lang nur aufgestützt, Kopf gehoben ect. und dann, mit 5 monaten, hat sie quasi übers Wochenende krabbeln gelernt und wir konnten schauen, wie wir die Wohnung schnell kindersicher kriegen #schwitz

also, es kann ewig dauern oder ganz schnell kommen, in deinem eigenen Interesse würde ich mich rechtzeitig um die Absicherung der Wohnung kümmern!

Liebe Grüße, toennchen

Beitrag von brummbrumm80 15.12.09 - 12:51 Uhr

Das hatte Maxi auch schon mit knapp 4 Monaten gemacht...nun ist er 6,5 Monate und robbt, geht in den Vierfüssler aber krabbeln tut er noch nicht ;-)

Beitrag von kiwi-kirsche 15.12.09 - 13:00 Uhr

Hallo...
Meiner macht das auch seit er knapp 4 Monate alt ist.
Heute ist er genau 6 Monate alt, aber robben oder krabbeln kann er noch nicht. Es wird aber wohl nicht mehr lang dauern...
Es kann also noch was dauern, aber dein Kind kann auch sofort loslegen;)))

lg
Kiwi