ich weiß nicht mehr weiter...

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von *Betty*Boop* 15.12.09 - 11:47 Uhr

Hey Leute ich weiß echt nicht mehr weiter...

(Vorgeschichte: http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=16&tid=2377234)

Bei uns läuft garnichts mehr bzw. so gut wie kaum noch was...
Und das belastet mich schon ziemlich dolle!

Ich weiß nicht es ist doch nicht normal, dass bei einem Pärchen dass inzwischen 2 1/2 Jahre zusammen ist (ich 22, er 26 Jahre) nix mehr läuft.

Wir haben zwar eine kleine Tochter - aber daran scheitert es nicht - die Zeit wäre da...aber er hat entweder "Keine Lust..." vertröstet mich auf später - und dann läuft sowieso wieder nix, oder ihm tut irgendwas weh, oder oder oder...

Ich weiß echt nicht mehr wie ich damit umgehen soll...ich sag ja nicht dass ich 5x am Tag #sex will oder brauche, aber so einmal die Woche wäre doch wenigstens mal ganz schön!

Wenn es dann wenigstens in der Beziehung sonst gut laufen würde aber er ist ja nur noch beschissen...und WENN wir dann mal #sex haben dann geht es immer nach IHM - nur wenn er will...wenn er grade Bock hat...aber wenn ich Bock habe dann hab ich Pech gehabt...

#heul #schmoll #heul #schmoll #heul #schmoll #heul #schmoll #heul #schmoll #heul #schmoll #heul #schmoll #heul #schmoll #heul #schmoll

Beitrag von jasminat 15.12.09 - 11:59 Uhr

Ich würde mir mal die Frage stellen, ob du überhaupt glücklich bist mit ihm / in dieser Beziehung?

Beitrag von nichtbettyboop 15.12.09 - 12:38 Uhr

Meine Meinung in Verbindung mit deinem Posting vom vorherigen Mal:
Da ist nix mehr zu retten.

Frag dich mal, was du noch hast von dieser "Beziehung"?
Nichts.
Noch nicht mal Sex, wobei das eher das geringere Problem ist.

Wie du damit umgehen sollst?
Dich konsequent trennen.
Du brauchst keinen Schmarotzer, weder finanziell noch emotional.

Du bist 22, mach was aus deinem Leben und lass dir nicht Kraft, Energie, Geld von so jemandem rauben.

Wie schnell sind die Jahre rum und dann hängst du immer noch in dieser in allen Punkten unbefriedigenden Beziehung.

Ich war lange Jahre mit einem ähnlichen Schmarotzer zusammen. Gott sei Dank hatten wir kein Kind. Heute könnte ich mir in den Ar.. beissen, dass ich nicht viel früher gegangen bin und soviel Zeit verschwendet habe.

Gruß

Beitrag von unglücklich 15.12.09 - 13:53 Uhr

Mir gehts wie Dir , aber wir sind schon viel länger zusammen und verheiratet und ich bin am grübeln , was ich mache .

Viel Glück bei Deiner Entscheidung #klee#klee

Beitrag von deniseschmidt 15.12.09 - 15:39 Uhr

Hallo,
also erst mal muss ich jetzt tief durchatmen denn ich weiß, egal was hier geschrieben wird, du denkst vielleicht drüber nach aber tun wirst du nichts...
Das weiß ich weil ich dich genau verstehe...

Ich selbst bin jetzt 22, habe eine 2 Jahre alte Tochter und habe mich ende letzten Jahres/anfang diesen Jahres von ihrem Papa getrennt. Bei ihm war es noch nicht mal so das er in irgendeiner art und weise schlecht war. Er ist ein liebevoller Papa und auch so ein lieber Mensch. Wir waren 3 jahre zusammen als unsere Tochter zur Welt kam und als sie ihren ersten geburtstag feierte war schon alles kaputt!!!!
Ich habe laaaaange lange gebraucht diesen Weg zu gehen. Ich wollte ihm nicht weh tun und ich wollte meiner Maus nicht ihren Papa und das Familienleben nehmen! Ich habe wieder angefangen gehabt zu rauchen und Abends oft heimlich getrunken. Bis mir klar wurde das es so nicht mehr geht!!!

DAS MUSS DIR NUN AUCH KLAR WERDEN!!!!
DU TUST DEINER KLEINEN KEINEN GEFALLEN DAMIT!

Was mir sehr geholfen hat, setz dich hin, nimm dir einen Zettel und schreib drauf los!!! PRO-KONTRA

Was bringt dir und deiner Maus die beziehung,
was macht dich und somit auch deine maus kaputt!?

Dann denk mal drüber nach wie es laufen wird wenn ihr zusammen bleibt und dann stell dir vor was sein könnte wenn ihr euch trennt. Ich hatte Angst allein zu sein, du sicher auch, doch dann bist du frei, kannst tun und lassen was du willst, nur für DICh und deine KLEINE da sein!!!

Wenn er eure Tochter liebt dann wird er trotz Trenung jede freie Minutemit ihr verbingen wollen, wenn nicht siehst du was du an ihm hattest, GARNICHTS!!!

Es gibt soooo viele tolle Männer auf dieser Welt die dich MIT deiner Tochter nehmen und ich versichere dir das du irgendwann ein normales Familienleben leben wirst!!!!
und das GLÜCKLICH!!!

Ich habe mich getrennt und das war die beste Entscheidung, klar ist es schwer gewesen, habe mir oft gedanken gemacht um meine maus. Doch wenn er frei hat und sie sehen will kann er das jeder zit und sie liebt ihn und ist gern bei ihm.
Ich bin nun auch wieder Glücklich in einer Beziehung. Wir werden jetzt zusammen ziehen und er hat mich MIT meiner Tochter genommen und ehandelt sie wie sein eigenes Kind!

Lass dir all das mal durch den Kopf gehen und wenn du reden willst kannst du mir auch gern PN schreiben und ich höre gerne zu nd werde helfen so weit ich kann!!!
In soeiner Zeit braucht man jemanden zum reden der einen versteht...

Also, wenn du magst würde ich mich sehr über eine Nachricht von dir freuen!!!

Ganz liebe Grüße und alles gute für dich und deine Kleine!!!!

Beitrag von snuupy1969 15.12.09 - 18:50 Uhr

hat es eigentlich noch eines beweises bedurft, dass dumm gut fi**t?

wenn ich deinen ersten beitrag so lese ... man, muss der gut sein! da kann ich schon verstehen, dass du so scharf auf ihn bist.

übrikens, ale damen in bärlin: icke bin nich so kluch, ooch nich so reich, abba meistens voll geil. also, wennse ihr lust haben tut, dann schreib mir über vc

Beitrag von colle 15.12.09 - 18:59 Uhr

#rofl

Beitrag von warmitsnuupy1969imbett 15.12.09 - 19:03 Uhr

hey, er hat gesagt über vc...

ich kann ihn übrigens nur wärmstens empfehlen. dumm wie ein stück seife aber eine granate im bett

Beitrag von colle 15.12.09 - 19:06 Uhr

ich kann ihn auch empfehlen#pro

Beitrag von *Betty*Boop* 15.12.09 - 19:53 Uhr

was soll denn der Mist jetzt?

Beitrag von snuupy1969 15.12.09 - 20:12 Uhr

hmmm - also ich würde sagen, du bist nicht allein...

Beitrag von snuupy1969 15.12.09 - 20:14 Uhr

falls ich zu undeutlich war: sei froh, wenn der trottel die finger von dir lässt.

lies dir doch mal deine ausführungen durch und dann nenne mir einen einzigen grund, warum du an dem kerl festhalten solltest.