an alle die mit holz heizen, wie macht ihr das über die nacht?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von jessy4711 15.12.09 - 11:50 Uhr

wir heize ja nur mit holz und über nacht leg ich immer ein brikett rein aber morgens is das mal weggebrannt ...manchmal klappt es aber auch das es noch glüht und ich gleich wieder schön warm heizen kann

wie macht ihr das?

Beitrag von gunillina 15.12.09 - 12:12 Uhr

Wickle das Brikett in feuchtes Zeitungspapier ein. Das hilft. Zumindest hat es bei uns geholfen, als wir mit Holz geheizt haben...;-)

Beitrag von bezzi 15.12.09 - 12:31 Uhr

Und das Brikett mit dem feuchten Papier dann auf die Glut ?
Brennt das denn noch ?

Beitrag von gunillina 15.12.09 - 14:02 Uhr

Das glüht dann langsam vor sich hin. Und am nächsten Morgen gibt es eine Restglut, mit der man das Feuerchen wieder entfachen kann.:-)

Beitrag von bezzi 15.12.09 - 12:33 Uhr

Ich stehe am Wochenende oder Urlaub (nur dann heizen wir mit Holz) eine Stunde vor meiner Familie auf, mache den Ofen sauber und heize neu ein.
Dann lege ich mich nochmal hin.

Beitrag von nisivogel2604 15.12.09 - 12:50 Uhr

Ofen vollschmeißen mit Holz bis obenhin. Das reicht.


G

Beitrag von jessy4711 15.12.09 - 12:55 Uhr

wir heizen ja jeden tag mit holz
wir haben keine heizung nur holzöfen

Beitrag von nisivogel2604 15.12.09 - 13:03 Uhr

Ja, wir auch. Wir haben auch keine Heizung.

Wir machen abends so gegen 22 uhr den Ofen voll (hartholz, möglichst große Stücken) und dann brauchen wir den morgens nur wieder anfachen. Da ist immer glut über.

Beitrag von jessy4711 15.12.09 - 13:18 Uhr

hmm echt, wir haben mischholz und packen eben nur ein brikett noch drauf was maöl morgens noch glimmt oder eben auch ma nich
haben auch nur unten den ofen in der stube an
durch die wand geht gut wärme nach oben das wir da keinen anhaben

Beitrag von glu 15.12.09 - 13:09 Uhr

Nimm Holz was länger brennt!

Ich hab teilweise noch mal was drauf geschmissen wenn ich zur Toilette mußte #schein

lg glu

Beitrag von dore1977 15.12.09 - 13:50 Uhr

Hallo,

was für einen Brikett legst Du den rein ?

Leg doch einfach mehr als einen Brikett auf dann müsste auf jedenfall noch Glut da sein. Bei Kohle Brikett s sollte auf jedenfall noch Glut da sein.

Ich lasse meist den Ofen über Nacht absichtlich ausgehen da es morgens immer so zwischen 22-23 Grad bei uns drinnen sind.
Mir ist es aber auch wichtig einmal am Tag den Ofen zu säubern ohne das ich mir die Finger verbrenne.

lg dore

Beitrag von jessy4711 15.12.09 - 17:55 Uhr

wir haben unten in der stube nur den ofen an und oben schlafen wir ja
aber trotzdem is morgens in der stube zwischen 18-20 graD NUR NOCH
OFEN WIRD JEDEN MORGEN GEREI´NIGT

Beitrag von dore1977 15.12.09 - 18:30 Uhr

Brüll doch nicht so, ich habe doch nur festgestellt das ich den Ofen abkühlen lasse da ich nicht an einem heißen Ofen rumputzen mag. Ich habe einfach zu große Angst mich zu verbrennen. Ob Du den Ofen sauber machst oder nicht liegt doch in Deinem Ermessen.

18-20 Grad sind ja nicht so warm da würd ich auch zusehen das ich abend s noch ein paar Kohlen auf s Feuer lege.

Beitrag von alohawauwau 16.12.09 - 19:49 Uhr

mein gott reg dich doch nicht so auf. so wie ich das sehe wollte sie dich ja auch gar nicht anbrüllen, sondern ist versehentlich auf die feststelltaste gekommen. kann doch mal passieren.

lg alohawauwau

Beitrag von freyjasmami 15.12.09 - 14:48 Uhr

Einfach ein oder mehrere Briketts vor dem schlafen gehen in mehrere Lagen Zeitungspapier einwickeln und in den Ofen legen.
Morgens nur noch anschüren.

Bei mir hält das teilweise bis zum nächsten nachmittag!

LG, Linda

Beitrag von jessy4711 15.12.09 - 17:57 Uhr

WOHNT IHR AUF EINER EBEBEN ?
wir haben ja unten die stube und schlafen oben

wie heizt ihr im bad?

Beitrag von freyjasmami 15.12.09 - 18:09 Uhr

Hallo,

wir heizen nur ergänzend mit dem Ofen.

Wir haben zusätzlich Fußbodenheizung die wir aber durch die Öfen natürlich sparsamer einsetzen.

Das Bad wird im Regelfall mit Heizung beheizt, vorm wöchentlichen Familienbad wird einfach die Tür zur Wohnküche ne Weile aufgelassen und schon ist es auch im Bad mollig warm.

Naja, ganz eben ist es nicht. Wohn- und Schlafzimmer liegen etwas tiefer. Flur, KiZi und Wohnküche auf einer Ebene, das Bad etwas höher.(haben also 3 Ebenen mit etwa 3 Stufen Höhenunterschied)

Wir haben einen Ofen in der Wohnküche und einen im Wohnzimmer. Damit sind soweit eigentlich alle Räume abgedeckt bei geöffneten Türen.

In der alten Wohnung hatten wir nur einen Ofen. Bis auf das Bad wurde die gesamte Wohnung nur durch den Ofen beheizt (85qm). Das Bad lag ungünstig und dort kam die Wärme nicht hin.

Beitrag von jessy4711 15.12.09 - 18:17 Uhr

wir haben ja nur holzofen
einen in der stube, dann einen im eßzimemer und wir hättennoch einen in de rküche
nehmen aber nur den in der stube..dauert aber eben alles länger bis es auch in der küche dann ma wärmer ist

oben haben wir im gästezimmer nen ofen den wir bis jetzt einmal beheizt haben ...


im bad haben wir nur nen heizlüfter

also is usner bad immer kalt

Beitrag von freyjasmami 15.12.09 - 18:23 Uhr

Könntet ihr ins Bad auch nen Ofen tun?
Ich kenne es von früher, das im Bad immer ein kleiner Badeofen/Werkstattofen stand.

Naja, morgens kann es bei uns auch mal kühl sein, aber mit bissel Bewegung relativiert sich das wieder.

Beitrag von jessy4711 15.12.09 - 18:31 Uhr

ne da is nur ein alter lüfter drin, wir haben uns aber einen guten neuen kleinen gekauft den machen wir früh im bad an heizt fix auf...dann gehts

und anziehen machen wir auch beim lüfter

Beitrag von kimchayenne 15.12.09 - 19:40 Uhr

Hallo,
also mit Kohlebriketts haben wir da nie Probleme gehabt,um ca. 22 Uhr voll gemacht und nen Brikett oben drauf.Wenn Männe morgens um 5.30 h augestanden ist war immer noch genug Glut da das er nur Holz nachlegen brauchte und der Ofen wieder durchgebrannt ist.Ich versteh aber nicht das du den Ofen in der Küche nicht benutzt wenn es dir dort zu kalt ist.Habt ihr die Türen denn überall auf?Unser Ofen steht in der Küche und wir haben überall die Türen auf,es zieht durchs ganze Haus und ist überall warm genug.Unser Ofen hat 8,5kw und wir heizen damit 150qm über 2 Ebenen.Oben haben wir 20 Grad und unten zwischen 21(Wohnzimmer) und 24(Küche).Unser Schlafzimmer liegt im Anbau,dort sind es nur 19 Grad.
LG Kimchayenne

Beitrag von jessy4711 16.12.09 - 11:20 Uhr

türen hab ich alle auf aber gut geht die wärme nur in das spilezimmer hinter der stube
nach oben zieht die wärme auch aber nich so gut in das zimmer von unserem sohn
zieht nur rüber zu uns ins schlafzimmer und gästezimmer
da dort jka auch die wand is die von der stube hochgeht somit dann ja auch die wärme allein dadurch nach oben kommt
in seinem zimmer kommt da nich viel an
dafür müssen wir dann oben den ofen anmachen aber über tags spielt er eh unten ...oben sind ja so nur die schlafräume