Übelkeit am Abend

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandi10 15.12.09 - 11:52 Uhr

Hallo zusammen,

mir ist seit ein paar Tagen immer am Abend so ab 20 Uhr total schlecht. Find das ziemlich ungewöhnlich. Normalerweise hört man in der Schwangerschaft immer nur von der Morgenübelkeit (die ich ja bestens aus meiner ersten Schwangerschaft kenne).

Find es ziemlich lästig, weil ich einfach an den meisten Abenden gar nix mehr machen kann.

Hat jemand das gleiche Problem und vielleicht ein paar kleine Tipps??

LG Sandra 12 SSW

Beitrag von jasminat 15.12.09 - 11:53 Uhr

Hallo Sandra,

versuch tagsüber "kleine" Mahlzeiten zu essen, ruhig mehr Mahlzeiten am Tag nur kleiner halt. Und wenn es Abends immer noch nicht besser ist, versuch Kamilentee zu trinken. Evt. Kaffee weg lassen...
LG Jasmina 39. SSW

Beitrag von live.free 15.12.09 - 11:59 Uhr

Hab ich auch. Da das Abendbrot dann doch schon eine Weile her ist, knabbere ich dann Cracker oder esse einen Joghurt oder sowas. Und Tee, das hilft mir auch ein wenig. Ansonsten, wegatmen, ruhig machen, Kopf etwas höher legen.


Liebe Grüße,
live.free #snowy

Beitrag von hardcorezicke 15.12.09 - 12:00 Uhr

hatte auch übelkeit am abend.. bzw späten nachmittag,,, sogar draussen an der frischen luft musste ich spucken.. habe es auch mit kleinen mahlzeiten versucht.. hat aber nicht geholfen..

na ja jetzt ist es eh vorbei.. *freu*

Beitrag von schmuse_mausi 15.12.09 - 13:12 Uhr

Mir wird auch immer erst am Abend (manchmal nachmittag) schlecht. Daher esse ich abends weniger weil ich überhaupt keinen appetit habe. Dachte auch essen würde mir helfen, aber das hatte nichts gebracht.
was mir manchmal hilft ist ein Fenchel, Anis, Kümmel tee. Obwohl ich den eher wegen der Luft im Bauch trinke.
Bei meiner ersten SS war es genauso. Ging bis zur 16.SSW.