soll ich oder nicht???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tiffy08 15.12.09 - 13:06 Uhr

also,ich war gestern beim arzt,er sagte mir ich wäre jetzt anfang 6ssw,und man konnte nur eine fruchthöhle sehen!!! Jetzt muss ich heute arbeiten(supermarkt) und ware weg packen!!!
Jetzt frage ich mich ob ich mein chef schon was von der ss erzählen soll oder noch nicht!!???
Habe den nächsten Termin am 28.12. beim FA.

Beitrag von julie8r 15.12.09 - 13:08 Uhr

… Warte noch ein Weilchen, wäre meine Empfehlung…

Alles Gute,
#blume Julie

Beitrag von inoola 15.12.09 - 13:10 Uhr

huhu. hmm
musst du denn schwer heben? schau mal meine VK die kleine bohne, da war ich 5te ssw und hab mir ne bescheinigung von meinem fa geben lassen, und dann hab ichs gesagt, weil ich mit griftigem krams zu tun hatte.

lg

Beitrag von tiffy08 15.12.09 - 13:27 Uhr

ich glaube das du schon ende 6ssw warst laut beschreibung!!:-D
Ich bin halt verunsichert,weil man nur eine fruchthöhle sehen konnte!! Ohne punkt und so!! FA sagte es ist alles in ordnung,troztdem habe ich angst,und will nicht unnötig stressen!!!

Beitrag von jackywaldi 15.12.09 - 13:10 Uhr

Ich würde es ihm auf jeden Fall sagen das heist du müsstest auch schwer heben!?
Ich arbeite auch im Einzelhandel (Rewe) und muss bis 22 Uhr arbeiten schwer heben ect. Hab meinen Chef drauf angesprochen wegen mutterschutzgesetz § 8 SS dürfen nur bis 20 Uhr arbeiten das wollte er aber 2 mal nicht hören und hat auch nicht ragiert so das Ende vom Lied, habe gestern ein Beschäftigungsverbot vom FA erhalten und jetzt sitz ich zu hause bis zur Geburt unseres 2 Kindes!!!

Sags ihm! ;-)

Beitrag von andrea0815 15.12.09 - 13:13 Uhr

Hallo,

ich habe es auch schon in der 7. SSW gesagt weil ich in der Fabrik in der Produktion gearbeitet habe und da ich Springer bin durfte ich in 2 Abteilungen nicht mehr gehen. Ich würde es an deiner Stelle sagen also mir war mein Krümel wichtiger...

Lg

Beitrag von tiffy08 15.12.09 - 13:24 Uhr

ja ich muss Grtränke und gläserkram wegpacken!!!
Ich bin halt ein wenig verunsichert,weil man auf dem Ultrallschallbild nur eine fruchthöhle gesehen hat!!! Mein FÄ meinte es ist alles in ordnung und ich soll mich nicht verrückt machen,aber man hat doch immer etwas Angst!!!
Und ich will nicht unnotig stress machen auf der Arbeit wenn das doch nicht so richtig klappt mit der ss!!!!

Beitrag von emi2005 15.12.09 - 13:35 Uhr

Ich würde es noch nicht sagen!!!
Es sei den,du hast irgendwie eine Bescheinigung oder es wurde dir schon der Mutterpass ausgestellt!

Mach doch lieber heute auf Arbeit ein bißchen langsamer!

Ich habe auch bei REWE gearbeitet und ich hab es erst "offiziell"gesagt,als ich mein MuPa hatte!An deiner stelle würde ich es einer Person deines Vertrauens sagen!(Bei mir war es ganz gut,das ich mit dem stellver. Chef gut konnte)

Aber letztendlich mußt du es selber wissen!!!-Wäre naturlich blöd-kannja immer noch was Passieren,was ich natürlich nicht hoffe(Bitte nicht falsch verstehen!!!)

LG

Beitrag von luckybeauty 15.12.09 - 13:44 Uhr

hallo,

also ich würde es sagen..
eben weil wie die eine vorschreiberin auch mailte, noch was passieren kann..
und um auf nr. sicher zu gehen.. würde ich es sagen.

ich bin erzieherin vom beruf und habe als ich es erfahren habe, auch noch einen großen ausflug zum flughafen gemacht ohne es meiner chefin zu sagen, da war ich in der 7 ssw..
der tag war sehr streßig und den tag darauf habe ich dann doch meine chefin eingeweiht, und sie freute sich für mich war aber traurig das ich es nicht sagte, denn dann hätte sie mich nicht ohne weiteres auf diese fahrt geschickt..

das ende vom lied war, ich habe dann einen weiteren tag später das beschäftigungsverbot erhalten.
nun bin ich 35 ssw.

viel glück bei deiner entscheidung und toi toi toi..
lg madlen;-)

Beitrag von tiffy08 15.12.09 - 13:55 Uhr

#danke ich lasse es mir mal durch den kopf gehen.
ich gehör nämlich zu den menschen die sich alles etwas schwer machen mit irgentwelche entscheidungen!!!