Kopfschmerzen,jemand Tips?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah05 15.12.09 - 13:36 Uhr

Mädels,ich habe schreckliche Kopfschmerzen,wahrscheinlich vom Nacken her.
Hat jemand Tips für mich was man dagegen tun kann?
Gruss

Beitrag von sweetstarlet 15.12.09 - 13:37 Uhr

kranken gym oder para wie gehts dir

Beitrag von babyschnucki23 15.12.09 - 13:38 Uhr

2 Paracethamol


Beitrag von sarah05 15.12.09 - 13:39 Uhr

Danke.
Tabletten möchte ich aber nicht nehmen,vorallem weil es ja Momentan eine Risikoschwangerschaft ist.
Morgen weiss ich endlich,ob es 1 oder 2 werden ;-)

Beitrag von roeschen79 15.12.09 - 13:40 Uhr

Wie wärs mit nem warmen Körnerkissen?

Beitrag von sweetstarlet 15.12.09 - 13:40 Uhr

akkupressur, muste ma googeln da gibts am kopf stellen da kannste es machen

Beitrag von gutgehts 15.12.09 - 13:42 Uhr

Ich würde mir etwas homöopatisches aus der Apotheke holen... Nehme auch Globuli gegen Übelkeit!!!

Beitrag von karimba 15.12.09 - 13:44 Uhr

Hallo,
hatte mal ne ganze Zeit Kopfweh, ohne das was geholfen hat.Bin dann drauf gekommen, dass es an der Metallspange lag, mit der ich meine Haare hochgesteckt hatte.Die hat nämlich die Kälte wunderbar weitergleitet...
LG

Beitrag von sarah05 15.12.09 - 15:33 Uhr

Vielen Dank für die Tips,werde das mal ausprobieren.

Beitrag von tanni12 15.12.09 - 16:50 Uhr

ich leide auch unter kopfschmerzen und hab heute mal meinen hausarzt gefragt was man da machen kann. und er sagte, es gab jetzt eine studie, die ergeben hat: tägliche mindestens ca. eine 1/2 stunde ausdauer. er meint spazierengehen reicht auch schon aus. es geht darum, dass der kreislauf in schwung bleibt und das blut schön im körper zirkuliert. zusätzlich meint er, dass man zusätzlich darauf achten soll genug zu trinken und entsprechend kohlehydrate zu sich nehmen soll.

lg tanni + bauchmaus 18 ssw

Beitrag von sarah05 15.12.09 - 17:04 Uhr

Vielen Dank.
Das werde ich mal ausprobieren :-) .
Gruss

Beitrag von schwammerlkind 15.12.09 - 17:52 Uhr

Mir gehts da genaz wie dir, hab gestern einen Tip bekommen. An der Schläfe jeweils links und rechts einen tropfen Pfefferminzöl einreiben.

Ich muss sagen, mir hat es sehr geholfen und war schnell weg

Liebe Grüße

Schwammerlkind