heute vor einem Jahr....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sasi01 15.12.09 - 14:07 Uhr

ist unsere kleine im alter von 3 Wochen an einer bakteriellen Hirnhautentzündung/Sepsis erkrankt.
Gott sei Dank hat sie alles ohne Folgeschäden überstanden.

Zwischendurch nie merh als ein Schnupfen.

Und heute genau wieder am 15.Dezember hat meine kleine Maus Fieber,Schüttelfrost,einen ganz wunden Po.

Und Die Eckzähne kommen zu allem Überfluss noch dazu...

Der wunde Po würde ja zu den Zähnen passen.Aber das Fieber?? 38.9

Was meint Ihr??

Liebe Grüsse Sasi mit lilli die fix und fertig in Ihrem Bettchen liegt und schläft

Beitrag von ela06 15.12.09 - 14:09 Uhr

Huhu,

auch das Fieber passt zum Zahnen. Viele Kinder fiebern beim Zahnen.

Schlafen ist gut, beobachte sie nur dabei wegen dem Fieber.
Senkende Mittel würde ich aber noch keine geben.

lg Sabrina

Beitrag von sasi01 15.12.09 - 14:11 Uhr

Fieber beim Zahnen ok,aber das so so fix und fertig ist dabei?? das kenn ich gar nicht hmmm

Sie tut mir so leid :-(

Beitrag von ela06 15.12.09 - 14:13 Uhr

Fieber in der Höhe macht Kinder oftmals zu schaffen.
Nach dem schlafen geht es ihr vielleicht schon besser.

Oder sie bekommt nen Infekt, Alina hatte jetzt 3 Wochen lang einen. Zum Glück ist er jetzt vorbei.

Kann also alles zusammenkommen: Zahnen, Fieber dadurch, Fieber durch einen Infekt.

lg