Ich will nie wieder testen... *silopo*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blondsugar 15.12.09 - 14:15 Uhr

... da diese sch*** Schwangerschaftstests ja doch immer negativ sind :-(

Da ich schon seit 5 Monaten keine Mens mehr habe kann ich mich nach der nicht richten und mache daher monatlich einen Test... könnt ja sein, dass ich doch mal einen #ei-Sprung hab, aber nein... offenbar nicht
#aerger

Grrr, werd noch wahnsinnig #klatsch


So, das musste jetzt mal raus... sorry #hicks
und #danke fürs "zuhören"

Liebe Grüße
BlondSugar

Beitrag von fraeulein-pueh 15.12.09 - 14:19 Uhr

Ähm... Wieso unternimmst du nichts dagegen?

Beitrag von estrella77 15.12.09 - 14:19 Uhr

Bist du in Behandlung? Die Mens sollte nach dieser langen Zeit ausgelöst werden.

Beitrag von blondsugar 15.12.09 - 14:22 Uhr

Ja, war schon bei FA, aber der meint nach Absetzen der Pille sei das offenbar nicht ungewöhnlich und er würde die Mens frühestens nach sechs Monaten auslösen...
aber die hab ich ja nächsten Monat erreicht #augen

Ich bin wahrscheinlich die Einzige hier, die sich über ihre Mens freuen würde #rofl

Beitrag von brille09 15.12.09 - 14:20 Uhr

Ja, so gings mir auch, konnte die blöden Tests schon nimmer sehen und hab nie geglaubt, dass es die auch "in positiv" gibt. Dann hab selber nimmer drauf geschaut, sondern nur gepieselt, umgedreht und auf die Badewanne gelegt. Rausgegangen und meinen Mann schauen lassen. Er: Da sind 2 Striche. Ich: Nein, das bildest du dir ein. Er: Schau doch selbst.

Taraa! Mittlerweile bin ich - unglaublicherweise - in der 15.SSW!

Beitrag von blondsugar 15.12.09 - 14:23 Uhr

Das ist aber eine schöne Geschichte #huepf

#herzlich - Glückwunsch!!! #liebdrueck

Beitrag von tioni84 15.12.09 - 14:22 Uhr

Warum gehst du denn nicht mal zum Arzt? Also an deiner Stelle wäre ich schon längst mal beim Frauenarzt gewessen. Es kann auch etwas gesundheitliches dahinter stecken und falls nicht, kann er dir auch Sachen geben, damit sich der Zyklus wieder einpendelt. Und ein stabiler zyklus ist fürs Schwanger werden unumgänglich. Es gibts zwar immer wieder Sonderfälle aber auf die kannst du dich nicht verlassen.

Bitte mache einen Termin beim Frauenarzt und lass dich cheken. Mach es einfach für dich.

Liebe Grüße

Beitrag von tioni84 15.12.09 - 14:24 Uhr

Sorry, unsere Postings haben sich wohl überschnitten. Warst also doch schon beim Arzt.

Dann drücke ich dir Daumen, dass die ersehnten Tagen bald kommen und dann alles normal verläuft. #huepf

Beitrag von donner70 15.12.09 - 14:23 Uhr

Ich frag mich, ob dein Posting wirklich ernst gemeint ist.
Gibt es bei dir keine Frauenärzte?
5 Monate und keine Mens-wie wäre es denn mal mit einem Besuch beim Arzt?
Sorry, so klappt das nie mit ss werden.

Beitrag von jenny133 15.12.09 - 14:25 Uhr

Hallo

warst du denn schon beim Arzt?
Ich hatte auch ein halbes Jahr nach absetzen der Pille keine Mens. Als der Arzt endlich mal meine Werte kontrolliert hat stellte sich raus, das ich Schildrüsenunterfunktion habe. Da hätte ich soviele Tests machen können, das ich arm werde und wäre trotzdem nicht SS gewesen!

LG
Melanie

Beitrag von blondsugar 15.12.09 - 14:28 Uhr

Mein FA meint, dass es anscheinend nicht ungewöhnlich sei, dass die Periode bis zu sechs Monaten ausbleibt - nach Absetzen der Pille... vor diesen sechs Monaten will er die Periode nicht auslösen, weil der Körper anscheindend die Zeit braucht.

Beitrag von brille09 15.12.09 - 15:35 Uhr

Ach übrigens, ich finde es auch nicht schlimm, wenn die Mens nach Absetzen der Pille so lang ausbleibt. Meine ist auch lang ausgeblieben und ich hatte dann immer Zyklen von über 2 Monaten. Dann hat mir Hebi Gabi aus dem SS-Forum Agnus Castus Oligoplex empfohlen, von dem ich 3mal am Tag je 5 Tropfen (glaub ich) genommen hab. Allerdings erst ab dem ersten Tag des neuen Zyklusses. Tja, was soll ich sagen, der Zyklus wäre eigentlich 28 Tage Bilderbuch gewesen. Wäre, denn ich bin ja ss. Ach ja, das Agnus Castus wars nicht allein, wir hatten ganz bewusst einfach mal ein Monat durch jeden 2. Tag Sex. War mal gar nicht schlecht ;-)