Wir gehören schon zu einer Randgruppe... ;-)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mrs.smith 15.12.09 - 15:01 Uhr

Habe gerade die neue "Eltern" gelesen und darin befindet sich eine Umfrage zu Schlafgewohheiten von Babys. (22-6 Uhr )
Darin steht, dass laut Umfrage 22% der 7-12 Monate alten Babys durchschlafen, 30% einmal aufwachen, 27% zweimal, 14% dreimal, 3% viermal und 4% fünfmal.
Also wir gehören momentan zu der 4% Gruppe...

Wie gehts bei Euch mit dem Schlafen momentan so?

Und alle, die jetzt schreiben, ihre Babys schlafen schön durch, kriegen von mir persönlich Haue...!;-):-p#rofl#liebdrueck

Beitrag von tragemama 15.12.09 - 15:05 Uhr

:-)

Ich hab keine Ahnung. Wenn sich Madame meldet (also schmatzt, grunzt o.ä.) docke ich an und schlafe weiter.

Andrea

Beitrag von dreamer87 15.12.09 - 15:14 Uhr

Kann ich nur zustimmen.
Wenn mich jemand fragt, weiß ich es auch nie... :-p

Grüße

Beitrag von superschatz 15.12.09 - 15:06 Uhr

Hallo,

Paul ist nun 10 1/2 Monate und meldet sich auch noch nachts. Er kommt gegen 19 Uhr ins Bett. Ca. 1 Uhr und 5 Uhr und dann gegen 8 Uhr aufstehen. :-)
Es gibt aber auch Nächte, wo er sich öfter meldet oder ewig braucht, bis er schläft und wieder einschläft. #gaehn

Das ist seit gut 5 Monaten wieder so. Halt seit seinem ersten Zähnchen und dem Schub.

LG
Superschatz

Beitrag von mansojo 15.12.09 - 15:08 Uhr

hi,

wir gehören zu den 27%
nich hauen

meine brüllt sich allerdings gute 2h auf Mamas Arm in den Schlaf#schrei

LG Manja

Beitrag von melka1972 15.12.09 - 15:12 Uhr

22% - und das mit 5 Monaten :-p

Beitrag von wonderful-mom 15.12.09 - 17:22 Uhr

meine hat bis 5,5 monate komplett durchgeschlafen..

inzwischen gehören wir zur 4% gruppe ;-)

Beitrag von sabati 15.12.09 - 17:40 Uhr

Bei uns ist es auch so...:-p

Beitrag von jumarie1982 15.12.09 - 15:14 Uhr

Hier, wir sind auch bei den 4% dabei #ole

Aber es interessiert mich nicht weiter...kriegs nur am Rande mit, wenn der Frosch andockt ;-)

LG
Jumarie (& Frosch Alex - 7 Monate alt, gerade beim Nachmittags-Brust-Schlaf)

Beitrag von freyjasmami 15.12.09 - 15:31 Uhr

Hihi,

zwar schon 16 Monate alt, aber bereits mit 4 Monaten gehörte er zu den 22% :-p

Meine Tochter bereits mit 3 Wochen...#schein

Übrigens bekam meine Tochter nach 3 Wochen Flasche, mein Sohn nach 4 Monaten...beide schliefen ab dem durch.
Meine Tochter damals sogar bis zum nächsten Tag 10/11 Uhr #gaehn

LG, Linda

Beitrag von mamajo 15.12.09 - 15:34 Uhr


Hallo!

Ich kann es auch immer gar nicht so genau sagen, da ich Justus auch nur anlege und dann wieder einschlummere ;-)

Es sind gefühlte 3-4 Mal vielleicht!?

LG mamajo #blume

Beitrag von lexa8102 15.12.09 - 15:35 Uhr

Hallo,

hier *meld*

Wir gehören auch zu der 4 % Randgruppe. Es ist sehr ermüdend und anstrengend, aber ich möchte momentan kein "Schlaftraining" machen...

Viele Grüße,
Lexa

Beitrag von julemaus1410 15.12.09 - 15:41 Uhr

Wir gehören auch zu den glücklichen 22% seit unser Schatz 6 Wochen alt ist. #huepf
Ich hoffe das bleibt so, unsere Kleine 17Monate schlief auch mit 2 Monaten durch, und das ist bis auf Ausnahmen heut noch so.

So, jetzt bitte nich hauen. ;-)

Lg

Beitrag von jans_braut 15.12.09 - 15:42 Uhr

Upps, muss die gleich auch lesen.

Aber eindeutig, bin auch in deiner Randgruppe!

Beitrag von 6woche.1 15.12.09 - 15:55 Uhr

Hallo



Also bei uns ist das gaanz unterschiedlich.Es gibt Nächste da wil Alessa nur 1x stillen,dan gibt es Nächte da wil sie 2x stillen,und dan gibt es wieder Nächte wo sie viel öfters stillen möchte.hmm zu welcher Gruppe gehören wir nun? ;-)



Lg ANdrea mit Kids

Beitrag von hasismausi85 15.12.09 - 16:27 Uhr

Eindeutig Randgruppe... Wobei er es eigentlich nicht mal schafft, bei 5x zu bleiben.

Hab den Fehler gemacht und monatelang immer auf die Uhr geschaut, das mach ich jetzt nicht mehr #gaehn , kann es deshalb nicht mehr mit 100%iger Sicherheit sagen...

Maria, mit Junior (6 1/2Monate)

Beitrag von deenchen 15.12.09 - 16:51 Uhr

Mich darfste jetzt so richtig hauen - meine Maus schläft nämlich durch seit sie ein paar Wochen alt ist... ;-)

Beitrag von wonderful-mom 15.12.09 - 17:23 Uhr

die zeiten sind bei uns vorbei.. bis 5,5 monate hat sie perfekt durchgeschlafen!! ohne mu und mäh.. inzwischen gehören auch wir zu den 4% !! und das schon seit 2,5 monaten.. grr...

Beitrag von siggi1986 15.12.09 - 17:30 Uhr

hallo,


bitte nicht hauen, aber meine zwei haben vom ersten tag an durchgeschlafen.


lg siggi mit Sascha* 23.04.05 und Dennis *26.04.09

Beitrag von duck77 15.12.09 - 17:31 Uhr

Hi,

bei uns ist das total unterschiedlich. wenn nicht gerade Schub, Zähne, Schnupfen oder sonst irgendwas ansteht, was das Befinden beeinträchtigt, dann kommt sie meistens 1x. Wenn irgendwann der o.g. Gründe gerade vorliegt (was ja irgendwie fast immer ist), dann irgendwas zwischen 2x bis stündlich. Einmal hat sie aber jetzt sogar schon durchgeschlafen. 23 - 7 Uhr. Sie kann's also. :-p

Aber wie sagt mein Mann immer so schön: "sie ist ein soziales Baby und leistet ihrer Mama Gesellschaft, wenn die an Schlafstörungen leidet." HAHAHAHA!!!!

LG
Yvonne mit Eleonora (10 Monate)

Beitrag von dani.m. 15.12.09 - 17:44 Uhr

Im Moment zu den 30%, die einmal wach werden. Bis letzte Woche zu den 22% die durchschlafen. Und ab Sonntag ist Mini zu alt für diese Statistik :-p
Bitte nicht hauen, Mini war bis zum 6. Monat auch 7-8 Mal pro Nacht wach. Und zwar JEDE Nacht! Ich hab mir die Ruhe jetzt also verdient ;-)#schein

Beitrag von mama3kinder 15.12.09 - 18:10 Uhr

hmm gibt es auch eine Gruppe wo die kleinen die ganze Nacht wach sind und Eventuell gezählt wird wieviel Minuten sie nur Schlafen ??? #kratz

Püppi ist im Moment der Hammer sie schläft vielleicht mal 20 Minuten und ist dann wieder wach mindestens 2-3 Stunden. Dann schläft sie mal wieder so 30 Minuten und ist dann wieder wach. so geht das jetzt schon seit fast 8 Wochen und ich bin einfach nur noch #gaehn#gaehn#gaehn#gaehn. Ich habe keine Ahnung wieso das so ist. Am Tage schläft sie auch nicht mehr. Vielleicht mal wenn es hoch kommt 30-40 Minuten und dann ist sie wieder wach. Wo nimmt sie nur die Power her ?? #kratz


Liebe Grüße

Beitrag von belebice 15.12.09 - 20:08 Uhr

Puh..., das ist ja echt heftig! Wie hältsn das durch?


Lg Bianca

Beitrag von hasismausi85 16.12.09 - 12:01 Uhr

#schock
Das sind keine 5Stunden am Tag! Warst du schon mal beim Arzt? Ich will dir jetzt nicht einreden, dass deine Kleine krank ist, habe davon wirklich keine Ahnung! Aber normal ist das wirklich nicht #schock

Wie ist denn deine Püppi dann zwischen dem Schlafen drauf? Übermüdet? Aufgedreht? Oder hellwach???

Du hast echt meinen größten Respekt, dass du das durchstehst!

Beitrag von claudia_1984 15.12.09 - 18:47 Uhr

hi

also luca schläft im normalfall seine 12 stunden am stück, allerdings wenn er krank ist wird er bis zu 6 oder 7 mal wach in der nacht.

heute nacht sind wir mal gespannt wie er schläft. da er verbannte handinnenflächen hat. heul

lg claudia mit jamie 2 jahre und luca 10 monate

  • 1
  • 2