Moenschspfeffer

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stickerkaart 15.12.09 - 15:06 Uhr

Hallo,

wie lange hat es bei Euch gedauert bis der Zyklus nach Einnahme von Moenschspfeffer verkuertzt hat und ihr schwanger geworden seit??

Wuerd mich ueber viele Antworten freuen da ich gestern erst mit der Einnnahme gestartet bin und normal einen Zyklus von 42 und mehr habe.

Gtuss Wendy

Beitrag von pueppii-81 15.12.09 - 15:10 Uhr

Hallo, ich habe im Oktober mit Mönchspfeffer angefangen. Nach dem ich die Dreimonatsspritze nach acht Jahren abgesetzt habe. Hatte vom 05. bis zum 08. Dezember Schmierblutungen mit etwas frischem Blut dabei. Ich denke das war meine Mens:-D.
Mönchspfeffer sagt man immer brauch ca. 3 Monate um voll zu wirken.

Lg

Beitrag von stickerkaart 15.12.09 - 15:12 Uhr

Danke fuer die Antwort, hoffe doch das se schneller klappt.

Beitrag von fraeulein-pueh 15.12.09 - 15:15 Uhr

Meiner verlängert sich anscheinend gerade ein wenig...
Hatte vorher meist 26 Tage. Seit Möpfi wird er jeden Zyklus um 1 Tag länger. Wann er sich eingependelt hat? Keine Ahnung. Im letzten Zyklus kam die Mens an Zt 29 / 30.

Aber keine Angst, der Zyklus muss bei dir durch Möpfi dann nicht auch noch länger werden.

In der Packungsbeilage steht ja, dass man ihn 3 Monate mind. nehmen soll, ehe er seine volle Wirkung entfaltet.

Beitrag von schoko-frau 15.12.09 - 15:21 Uhr

2. ÜZ -> 74 Tage
3. ÜZ (m. MöPf) -> 34 Tage
4. ÜZ Schwanger!!! #freu

Beitrag von stickerkaart 15.12.09 - 15:40 Uhr

Hat ja schnell geklappt.Herzlichen Glueckwunsch!!!!!!!!!!!!

Beitrag von schoko-frau 15.12.09 - 17:07 Uhr

Danke dir!

Alles Gute und bis im bald im SS-Forum! ;-)

Beitrag von lumidi 15.12.09 - 17:15 Uhr

Hi,

also ich nehme Mönchspfeffer seit Mitte Oktober und bisher merke ich nicht wirklich was.. Mein FA meinte, ich soll Mönchspfeffer vier Monate nehmen und dann schauen wir weiter.. Hab noch 100 Tabletten.. danach ist Schluß..

Hab auch irgendwie das Gefühl, dass meine 2. ZH auch dadurch verlängert wird.. kannst ja mal im VK schauen.. heute ist NMT und bisher keine Spur von der Mens.. nur ein Mens-Gefühl..

Beitrag von sartea 15.12.09 - 20:19 Uhr

Im ersten Zyklus mit Mönchspfeffer war mein ZB ein einzige rauf und runter ohne ES. Dauer so um die 40 Tage. Der zweite Zyklus mit Mönchspfeffer war nur 25 Tage, aber mit ES. Die 2. Zyklushälfte war sehr verkürzt. Der dritte Zyklus lief ruhig an und ich hatte bis ZT 26 keinen ES. Dann war endlich der ES und ich wurde schwanger#huepf.

Also ich wurde im 3. Zyklus mit Mönchspfeffer #schwanger