hmm!! komisch...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rosinenschnecke 15.12.09 - 16:31 Uhr

Hallo!!!

Ich bin irgendwie bisschen verwirrt!!

Hatte fleissig meinen Zyklus beobachtet, GV gehabt, usw. eben alles was man tut um ss zu werden!!
So.....
Mens sollte laut Urbia dann am 14.12. einsetzen, ich selber rechne aber so am 16., spätestens am 17.12. mit ihr!!

Jetzt dachte ich, ich hätte mir eine Nierenentzündung oder sowas in der Art eingefangen!
Dann aber lese ich davon, dass wenn man ss ist, zu Anfang Schmerzen im Bereich des Ischias bekommen kann!!???

Hatte schon getestet, allerdings VOR Nmt, 4 Tage zuvor halt, mit nem negativ!!

Was würdet Ihr tun, soll ich halt noch abwarten bis morgen/übermorgen??

Wer hatte auch solche Beschwerden im Rückenbereich,Ischias??
Zudem ist mir unterschwellig übel aber ich weiss, dass man wenn man mit den Nieren hat, auch schlecht sein kann.
Wollte heute eigentlich auch zum Arzt deswegen, aber wurde dummerweise wieder weg geschickt weil ich ja um 12.10 Uhr da war und die Arzthelferinnen ja pünktlich um 13 Uhr zur Pause wollten (Frechheit...aber andere Sache!)

Dann fiel mir halt ein...mmhh!! Moment..vllt. doch schwanger oder so???

GLG und netten Abend!!

Beitrag von snoopy29585 15.12.09 - 18:26 Uhr

also ich würd erstmal noch abwarten, weil so lang vor nmt zu testen ist eh nur zu 25 % sicher. steht sogar auf der verpackung. gib dir nicht das gefühlschaos und wart noch ein paar tage ab.

lg chrisi