Würmchen zu groß?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi0710 15.12.09 - 16:47 Uhr

Hallo Zusammen, ich muss mal wieder etwas los werden.

Ich war letzte Woche beim FA und er meinte, das unsere Kleine ca 25 cm groß (klein) und ca 305gramm schwer (leicht) sei.

Ich hab so einige Sachen in Größe 50 gekauft, nun hab ich bedenken, dass die Kleine bei der Geburt vielleicht größer als 50 cm sein wird und die Sachen somit nicht mehr passen. #zitter

Kennt das jemand von euch? Oder geht es noch jemandem so?

LG Steffi + Stella (20+4 SSW)

Beitrag von shorty77 15.12.09 - 16:54 Uhr

20+6 SSW war meiner 466 g schwer, zumindest laut Schätzung vom KH, finde also nicht das Dein Würmchen zu schwer ist.

Letzten Montag bei 23+4 SSW hatte er dann bei meiner FÄ geschätzte 747 g.

Beitrag von flieder1982 15.12.09 - 16:54 Uhr

Hallo!


Jedes Kind wächst unterscheidlich, und auch unterschiedlich schnell und zu unterschiedlichen Zeiten bzw. Phasen... Also vom jetzigen Gewicht / Größe auf das "Endergebnis" zu schließen, das bringt nix ;-)
In Größe 50 würde ich im Übrigen nicht zu viel kaufen, das ist eigentlich die Größe, aus denen die Kleinen am schnellsten rauswachsen... Also nicht zu viel in 50 sondern eher in 56 kaufen, das ist mein Tip... :-D

LG Isa

Beitrag von steffi0710 15.12.09 - 16:56 Uhr

Danke schonmal für die Tipps... ;-)

Beitrag von frau-r 15.12.09 - 17:12 Uhr

Mein Würmchen#zitter war bei der Geburt 54cm groß.
Ihr passten aber trotzden die Klamotten die ich gekauft habe ( Gr.50) bis sie ca 3Wochen alt war!!

Keine Sorge...

Beitrag von steffi0710 15.12.09 - 17:13 Uhr

Ok, danke. Das beruhigt mich ein wenig.

Werd einfach abwarten wie groß die kleine noch so wird. ;-)

Beitrag von soleluna 15.12.09 - 17:39 Uhr

huhu


das kann schon sein das du Gr 50 gar nicht brauchst!

würde mir auch gr. 50 noch nix kaufen, erst kurz vorher, wenn man ca. weiß wie groß es sein wird!

hatte bei Tobias 3 Bodies in 56 und 1 Hose, das reichte wir sind nach einer Woche bereits auf 62 umgestiegen! Abee in 62 brauchte ich sehr viel!

tobias war 56 cm bei der Geburt groß!

lg
Marion & Tobias 2,5 Jahre und Krümel 13+0

Beitrag von baby.2010 15.12.09 - 17:45 Uhr

hi,ich hatte nur kinder über 50cm,bis 54cm,und alle passten ein paar wochen in die gr.50/56 strampler rein. die sind anfangs noch so sehr zerknautscht,da sind die strampler noch eher zu gross als zu eng;-)es sei denn,dein baby wird ein 60cm-brummer;-)



Beitrag von ww800 15.12.09 - 19:43 Uhr

ich finde genau richtig gemacht....
meine kleine kam mit 50 cm zur welt uns sie trug diese größe fast 4 monate! ich hatte also glück reichlich in dieser größe zu haben. zumal die sachen ja auch alle unterschiedlich ausfallen. aber wenn du auf nr. sicher gehen willst, kaufe ab jetzt nur noch in 56 oder 62.

lg wendy

Beitrag von steffi0710 16.12.09 - 13:35 Uhr

Hi, ich danke euch. Ich denke ich hab genug (ausreichend) Sachen in Größe 50. Wenn ich nun noch Sachen kaufe, dann eh nur noch in 56 bzw schon meist in Gr. 62 / 68 für den Sommer. Ich hab noch ungefähre Vorstellungen wann welche Größe getragen wird, von meiner Großen.

Ich danke euch vielmals für eure Anregungen...