Chance auf Outing bei 14+1?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lene789 15.12.09 - 18:10 Uhr

Hallo
habe jetzt dann endlich meinen lang ersehnten FA-Termin seit 4 wochen:-) habe ich dann schon eine Chance auf ein Outing? Bin dann 14+1.
Oder könnte ich in eine Praxis gehen wegen 3d-bilder, und dort auf ein Outing hoffen? oder ist es sinnvoller die 3-d-bilder erst später zu machen?

danke schon mal

Beitrag von eumele76 15.12.09 - 18:22 Uhr

Hi,

nein, ein aussagekräftiges Outing gibt es frühstens ab der 18. SSW, da vorher die Geschlechtsteile noch zu ähnlich aussehen.

Und 3D würde ich frühestens ab der 20. SSW machen lassen. Davor sieht das Baby einfach nur gruselig aus...

Lg,
Nina mit Samuel 2,5 Jahre und Prinzessin 29. SSW

Beitrag von lene789 15.12.09 - 18:25 Uhr

na ja dann werd ich mich wohl noch gedulden müssen, hauptsache dem Kleinen gehts gut wenn ich wieder zum FA gehe, bin schon etwas aufgeregt weil ich Angst habe...

wenigstens konnt ich jetzt mal wieder lachen, wenn ich ich mir ein gruseliges Baby vorstelle:-):-)

lg lene mit bauchzwerg 13+2

Beitrag von sweetstarlet 15.12.09 - 18:28 Uhr

ein guter fa mit gutem gerät kann ab der 13 ssw was erkennen

ich lass auch 3d machen bei 12+0 u hoffe das man was erahnen kann :;-)

Beitrag von eumele76 15.12.09 - 18:31 Uhr

Hi,

das Gerät ist egal. Es ist einfach anatomisch nicht möglich.

Das sind die Outings die dann Wochen später revidiert werden......

3D in dem Alter ist meiner Meinung nach rausgeschmissenes Geld. Du siehst ein verknöchertes Etwas ohne Mimik. Glaubs mir. Mein FA hat damals einfach mal so auf 3D umgeschalten und wir waren total entsetzt.

LG,
Nina

Beitrag von sweetstarlet 15.12.09 - 18:36 Uhr

das weiß ich alles, aber ich will ja auch nur ne tendenz.

und das mit den knochen weiß ich auch, ich find es nicht gruselig, ich hät gern ma so früh nen 3 d bild

Beitrag von jane81 15.12.09 - 18:37 Uhr

wieso ist das anatomisch nicht möglich??? es gibt sehr wohl einen kleinen aber feinen unterschied den man mit einem guten gerät und einem zeigefreudigen baby erkennen kann.


bei jungen steht der zipfel 30° im winkel zum becken, bei mädchen steht er paralell #aha


die ärztin bei der feindiagnostik hat mir das bestätigt!

Beitrag von jane81 15.12.09 - 18:38 Uhr

also ich finde das übrigens auch gruselig.....eine leiche würde ich als gruslig bezeichnen, aber doch nicht mein baby, egal wie knöchern das aussieht. aber naja......die einen sind empfindlicher als die anderen #gruebel

Beitrag von sweetstarlet 15.12.09 - 18:40 Uhr

#verliebt#danke

Beitrag von jane81 15.12.09 - 18:43 Uhr

ich meinte im ersten satz natürlich NICHT gruselig #schwitz :-p

Beitrag von sweetstarlet 15.12.09 - 18:55 Uhr

ich find das auch nicht gruselig und mein baby schonma garnicht #verliebt

Beitrag von catch-up 15.12.09 - 19:22 Uhr

Ich war heut mit 14+1 beim Ultraschall! KEIN Outing, obwohl sich das baby in alle richtungen gedreht hat! Ich warte weitere 4 Wochen :)

Beitrag von trinkhalm 15.12.09 - 19:26 Uhr

hallo. Bei mir haben sie es auch 14+1ssw gesehen, das es ein Mädel war. Der Frauenarzt hat kein gutes Ultraschall, aber man konnte es eindeutig sehen. Ich kenne viele wo man es schon früh ab der 14ssw sehen konnte. Von diesem Jahr.

ganz liebe grüsse