Wie geht ihr mit Stress um?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pepper10 15.12.09 - 19:33 Uhr

Hallo zusammen,

ich stehe kurz vor der Explosion - nicht geburtstechnisch, sondern rein von der emotionalen Situation... :-p

Hab richtig viel Stress auf der Arbeit, einen sehr anstrengenden nörgeligen Kunden, der sich nie an Termine hält und mich einfach fertig macht.
Zudem kommt das mich von den Kollegen keiner so richtig unterstützen kann und ich immer 10-12 h pro Tag im Büro hocke.

Dieses Büro ist außerdem saukalt, so dass ich meistens in meiner Winterjacke arbeite und 2-3 L warmen Tee brauche, um nicht einzufrieren.

Jetzt werd ich sogar nach Feierabend noch auf dem Handy angerufen, weil's brennt.

Ich will eigentlich den ganzen Stress nicht mehr, bin eh schon mit der Situation Frühschwangerschaft überfordert, weil es bei mir unsicher ist, ob die Schwangerschaft intakt ist oder nicht. Und in dieser Phase würde ich mich eigentlich lieber schonen statt ständig auf 180 zu sein!

Was würdet ihr tun? Wie kann ich denn da etwas gelassener werden? Sorry für das Gejammer, aber es muss einfach mal raus :-[

LG
Pepper

Beitrag von katrin.-s 15.12.09 - 19:36 Uhr

Ich hab ein BV bekommen und hab kein Stress mehr! Frag doch mal dein FA wegen BV; hört sich ja alles nicht so gesund an bei Dir im Job!;-)
LG Katrin

Beitrag von pepper10 15.12.09 - 19:38 Uhr

Was machst du denn beruflich?
Bei mir als normalem Schreibtischtäter ist das bestimmt nicht so einfach... Muss ja nicht schwer heben oder bin irgendwelchen Dämpfen ausgesetzt oder so - nur den Launen unserer Kunden

Beitrag von ulala-1980 15.12.09 - 19:44 Uhr

Bist du zufällig auch in der Automobilindustrie tätig? Das kommt mir nämlich alles äüßerst bekannt vor.

Ich habe gerade Urlaub und meine Vertretung wird von 2 (!) Kolleginnen übernommen, die meine Arbeit nicht mal annähernd gebacken bekommen. Aber ICH soll das alles alleine machen.

Meine Strategie? Zum Chef gehen und nölen. Der macht zwar nix, aber so sichere ich mich ab, wenn ich manche Sachen nicht mehr so schnell oder auch gar nicht mehr erledigen kann.

Ein BV bekomm ich nicht, aber meine FA schreibt mich krank, wenn ich es nicht mehr aushalte. Das habe ich noch nicht in Anspruch genommen, aber wer weiß wie es weitergeht.

LG

Ulala



Beitrag von schnuffeltuch 15.12.09 - 19:42 Uhr

Hallo pepper,

sorry....aber was sind das bitte für Arbeitsbedingungen????

Selbst, wenn du nicht ss wärst, DAS geht gar nicht, dass du da stundenlang in der Kälte sitzt!!!

Ich würd auch mal nach einem BV fragen!!! Das ist ja kein Zustand.

Alles Gute und viel Glück!! #klee

Grüssle Claudia

Beitrag von wespse 15.12.09 - 19:50 Uhr

Ich selber hab (bald) ein BV, aber eine Freundin von mir (auch Zahntechnikerin) war ganz stumpf: Sie hat um 17:00 Uhr Feierabend gemacht. Ihr taten zwar dann die Kollegen leid, die ihre Arbeit weiter machten mussten, aber der Krümel geht ja wohl vor.

Ich würd auch nörgeln, bei Nichtänderung ne Krankmeldung holen und mit deinem Arzt über ein BV reden.

So gehts jedenfalls nicht weiter. Am besten gehst du morgen zum Arzt, lässt dich Krankschreiben und bei der persönlichen Übergabe der Krankmeldung redest du mit deinem Chef, dass das so nicht geht.

Daumen drück und alles Gute.

Anja

Beitrag von dbrgirl1 15.12.09 - 19:53 Uhr

hm, ja schön blöd.....ich arbeite auch zuviel und glaube dass es dem krümel nichtg gut geht damit...aber jetzt BV - was soll ich die ganze zeit zu hause ???? mein telefon würde auch andauernd klingeln, da die fa. in vielen dingn echt aufgeschmissen wäre ohne mich.....

ich glaube aber, dass ich unter den bedingungen die du hast mal gute 2 -3 wochen krank feiern würde . du solltest dich wirklich schonen, gerade wenn nicht alles in ordnung ist.

alles gute für dich .