zurück vom FA und leicht Frust

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tweety111 15.12.09 - 20:15 Uhr

Hallo ihr,

ich komm grad vom FA.

Nachdem ich ja seit FR extrem Ausfluss hatte und am SO morgen wohl der SP abgegangen is (dachte ich zumindest) hab ich heut erfahren dass der MuMu zu ist #schmoll.
Wehen hab ich keine, Fruchtwasser ist ok und der kleinen gehts auch noch gut.

Ich bin total frustriert irgendwie weil ich dachte dass sich vlt wenigstens am MuMu was getan hat ... aber nix #schmoll.

Ich lager immer mehr Wasser ein, das Kind wird immer größer und ich quäl mich voll rum. Nachts kann ich nich mehr liegen weil mir die Hüften und das Schambein weh tun ... is doch alles zum heulen.

Der Doc sagte wenn ich will macht er nen KS am Donnerstag #gruebel. Ansonsten hab ich am Mo wieder Termin wo man überlegen kann ob man die Fruchtblase aufsticht oder ein Gel in die Scheide einlegt.

Jetzt sollt ich mich dann doch damit abfinden dass ich über Weihnachten im KH sein werde #heul.

Lg tweety (ET-4)

Beitrag von nani-28 15.12.09 - 20:51 Uhr

Kopf hoch!!

Ich habe am 24.12. Stichtag und bei mir tut sich auch irgendwie nix!!

Ok, der Muttermund war fingerdurchlässig, aber das heißt ja nochnichts.

Ob der SP abgegangen ist, keine Ahnung, ich glaube zwar schon, aber ich bin mir nicht sicher. Naja und wirklich Wehen habe ich auch nicht. Ab und zu so ein Ziehen, aber ob da welche sind, keine Ahnung!

LG Nani