eine frage wegen braunem ausfluss??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sanja86 15.12.09 - 20:20 Uhr

hallo!!

ich bin noch gaanz am anfang,hab gestern erst positiv getestet.jetzt hab ich gestern wärend der arbeit so einen dunkelbraunen fleck in der unterhose gesehn...mein bauch ist auch seit dem so aufgebläht.

am abend war das wieder weg...und heut abend hab ich wieder ausfluss,aber ganz hellbraun,also eher ein verfärbter ausfluss.

ich weis das ich das mit selina auch hatte,aber nur kurz,nicht 2 tage..es ist ja echt nur tröpfchen weise,aber ich merk auch jedes zwicken und ziehen voll intensiv irgendwie.

hatte(hat)das noch jemand und kann mich viell.ein bischen beruhigen?

danke schonmal lg

Beitrag von schmerle123 15.12.09 - 20:27 Uhr

Hallo,
wenn der braune Ausfluss anhält unbedingt beim FA abklären. Ein bischen ist nicht schlimm, aber wenns stärker wird oder du starke Unterleibsschmerzen bekommst, bitte nicht zögern. Will dir keinen Unmut machen, aber ich habe vor drei Jahren 2 Fehlgeburten gehabt, bei denen es auch mit bräunlichem Ausfluss anfing.
Wünsche Dir, dass alles gut geht!!#klee#stern#sonne

Beitrag von saraa85 15.12.09 - 21:03 Uhr

hi ich hatte das letzte woche auch und ich war da in der 9. SSW.
jedenfalls war ich auch etwas beunruhigt..
Habe das sogar 3 Tage auf sich beruhen lassen, bis ich meinen FA-Termin hatte.
Meine ärztin hatte kontrolliert usw aber es war allles super ok, Gott sei dank.
sie sagte, dass es womöglich altes überbleibselblut war.

Seitdem war ncihts mehr und alles läuft wunderbar Gott sei dank.
#blume