Belastungstest in der 38 woche in KH normal??????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katarina2009 15.12.09 - 20:21 Uhr

hey ihr lieben,

hab mal eine frage ich war heute beim FA.. Er meinte ich soll in der 38 woche in die Klinik stationär zu Belatungstest.. Musst ihr das auch machen?? Gestationsdiabetis ist im moment gut eingestellt... Ich bin 35 +5 also 36 woche... Mein EB hat mir damals auch nichts davon erzählt nur das ich 12 woche nach dem test den Glukosetest wiederholen muss.. Wurde nicht schlau.. Hoffe ihr habt antwort für mich

Glg Katarina 35+5

Beitrag von katarina2009 15.12.09 - 20:48 Uhr

Keiner da der mir antworten kann????????????? :-(

Beitrag von stern5555 15.12.09 - 20:49 Uhr

Hi,

ich hatte in der letzten SS 2 Belastungstests. Die Herztöne von meiner Kleinen waren eingeengt und bei dem Test wird geschaut wie die Herztöne während der Geburt sind. Ist nicht schlimm, kann auch los gehen danach.

Denke mal das dein Arzt dich aus ähnlichem Grund hinschickt, aber es ist nicht üblich.

LG
Karo

Beitrag von katarina2009 15.12.09 - 20:52 Uhr

komisch bei der einweisung steht aber Gestationsdiabetis.. Ich dachte und hab es sooo verstanden das er mich deshalb hinschickt.. Kann du dich erinnern was du auf der einweisung hattest ...von den herztönen hat er gar nichts gesagt bin jetzt ein bissi verwirrt

lg

Beitrag von stern5555 15.12.09 - 22:02 Uhr

denke das die herztöne wohl in ordnung sind bei deiner kleinen. vielleicht reagieren die unter wehen wegen der gestationsdiabetis anders. das weiß ich leider nicht.

bei mir stand wegen eingeengtem ctg. es ist nicht schlimm. du kommst an einen wehentropf und die sind nicht stark, das dauert dann ein wenig und dann machen sie während dessen ein ctg. danach kann es natürlich losgehen, wobei das bei mir beides mal nicht der fall war und mein muttermund war beim zweiten test schon 5cm offen. die wollten mich dann heimschicken und ich bin nicht gegangen. habe denen gesagt sie sollen mir bitte die fruchtblase sprengen und mich an den wehentropf hängen ich will nicht mehr. ja 15 minuten später war sie dann da.

lg
karo