"Besucherritze"

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von realo 15.12.09 - 20:22 Uhr

Hallo Mädels,

hab da mal ne Frage:

Mara (8 Wochen) schläft noch bei uns im Bett. Es ist ok für uns...haben wir bei unserem Sohn auch gemacht und es hat sich von heute auf morgen von selbst erledigt.

Mara schläft also in der "Besucherritze". Hab ihr dort ein schönes Lager hergerichtet. Habe nun aber schon des Öfteren gelesen, dass Babies nicht in der Besucherritze schlafen sollen. Die Begründung schrieb aber bisher keiner.

Warum ist dies so?

Vielen Dank im Voraus!

Liebe Grüße
Ramona, Dustin *30.10.06 und Mara * 15.10.09

Beitrag von londonaftermidnight 15.12.09 - 21:39 Uhr

hallo,davon weiß ich leider auch nichts,aber mein großer hat als er klein war von anfang an in der besucherritze geschlafen,habe ihm sein kinderoberbett gefalter dahin gelegt mit ner dünnen decke drüber,da ist nie was gewesen.lg michaela

Beitrag von diana1101 15.12.09 - 22:19 Uhr

Darf ich mal blöd fragen, wo die Kleinen denn sonst schlafen sollen, wenn nicht in der "Besucherritze"?

Da wir eine Wasserbett haben, hat sich das mit dem in der "Besucherritze" schlafen eh erledigt.. ausserdem mag Johanna es nicht mit bei uns zu schlafen.. da sie immer "Schlagseite" hat..

LG Diana

Beitrag von culturette 15.12.09 - 22:43 Uhr

Hi,

unsere Tochter (14 Monate) schläft seit der Geburt und bis auf wenige Ausnahmen in der Besucherritze,
Und ja, auch ich habe mal gehört dass Babys angeblich nicht in der Besucherritze schlafen sollen, mit der Begründung (und das sagte eine Hebamme) dass sie mit dem Köpfchen in die Fuge reinrutschen können und ersticken können.
Aber ich finde, wer die üblichen Vorsichtsmaßnahmen bedenkt fährt mit dem Familienbett sehr gut und sollte sich darüber nicht sonderlich sorgen.

lg

Beitrag von edenstrasser 16.12.09 - 13:31 Uhr

ich habe gelesen, dass es dabei eher um den partner geht. Väter haben angeblich nicht so ein gutes Gespür im Schlaf. Ob das stimmt weiß ich nicht, meine Kleine liegt aber auf meiner Seite, aber aus einem anderen Grund.

lg lisa