Wo und wie heiraten?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von rosaruessel 15.12.09 - 20:29 Uhr

Hallo,
es klingt vielleicht total merkwürdig, aber unsere "Heirat" scheiterte bisher eigentlich eher daran, dass wir uns nicht entschließen können, WIE geheiratet werden soll :-)

Eigentlich wollte ich immer nach Las Vegas fliegen - aber unser Sohn ist erst/schon zwei, da finde ich das nicht so prickelnd. Nicht mit ihm in so einer Stadt und allein schon mal gar nicht.

SO weit so gut.

So eine Riesenfeier wollen wir auch nicht. Nur Standesamt hier um die Ecke, nett Essen gehen mit Familie und das wars auch nicht :-(

Ich denke immer, auf ner Burg wäre es ganz nett. Aber mit 10 HAnseln vielleicht etwas aufwendig :-) Oder doch wegfahren? Und wenn ja, wohin? Würden eher eine günstige Hochzeit haben wollen und im Anschluss dann eine kleine Urlaubsreise für uns drei machen wollen :-)

Irgendwie war der Knaller für uns bisher nicht dabei *seufz*

Könnte Vorschläge gebrauchen :-)

Bin gespannt,

Rosa

Beitrag von cedric2006 15.12.09 - 21:04 Uhr

Dann fliegt doch weg und heiratet am Strand oder so... :-)
Gibt viele Hotels, die das mitlerweile anbieten!

Viel Erfolg!!!

Beitrag von rosaruessel 15.12.09 - 21:06 Uhr

Huhu, ja, danke Dir :-) Aber so war meine Frage eher nicht gemeint. Ich hatte eher auf Inspirationen gehofft von Heiratswütigen, die halt auch "weiter weg" geheiratet haben und mir was empfehlen können.
Und vor allem sind wir keine Strandmenschen :-)

Beitrag von anyca 15.12.09 - 21:13 Uhr

Wie wäre es mit einer romantischen Windmühle an der Ostsee?

http://www.schlei-ostsee-urlaub.de/data/schlei-ostsee-urlaub_1144.html

Beitrag von rosaruessel 15.12.09 - 21:17 Uhr

Huhu, danke Dir - ja, sowas klingt nett #herzlich

Auf solche Tipps und Anregungen hatte ich gehofft. Sehr lieb von Dir!!

Beitrag von tevwoman 20.12.09 - 12:19 Uhr

Und zum Essen/Kaffee geht ihr dann dahin: http://www.bocksruede.de

Haben wir damals gemacht, ok, wir haben dann aufm Hof hier weiter gefeiert, aber Maria macht sagenhafte Torten! Die Mühle hat wirklich ein nettes Ambiente und die Tage nach der Trauung könnt ihr euch hier in der Gegend wirklich noch einiges ansehen!

Beitrag von wasteline 15.12.09 - 22:25 Uhr

Wie wäre es damit?

http://www.heiraten.dk/

Beitrag von rosaruessel 17.12.09 - 22:42 Uhr

Huhu, ja auf der HP war ich auch und war ganz angetan. Aber da ich noch nie in Dänemark war habe ich etwas angst, dass es "daneben" gehen könnte und nicht so ist, wie ich es mir vorstelle :-(
Aber schön scheint es zu sein. Darum bin ich hin- und hergerissen

Beitrag von schnuffele 16.12.09 - 09:18 Uhr

Also wir wollten ursprünglich da heiraten:
http://www.seebrueckesellin.de/

Nun ja es scheiterte an den Kosten unsere ganze Bagage vom tiefen Süden in den hohen Norden zu bekommen. Schade....

Beitrag von rosaruessel 17.12.09 - 22:41 Uhr

Huhu, danke Dir - den Link schau ich mir auch genauer an

Beitrag von fraeulein-pueh 16.12.09 - 10:52 Uhr

Wir heiraten auf einem Schloss in der Nähe. Dort findet die standesamtliche Trauung statt. Zum feiern gehen wir in ein Restaurant bei uns im Heimatort. So hat die Trauung auch ein wenig nen feierlicheren Charakter als "nur" aufm Standeamt und doch ist es noch bezahlbar.

Wir haben auch hin und her überlegt, wie wir es machen. Wollten zuerst nur wir beide mit den Trauzeugen nach Wien fahren. Da aber dann was dazwischen gekommen ist und unsere Trauzeugen nicht wegfahren konnten, wurde es eben jetzt das. (Wir sind übrigens insg. 35 Leute, aber wenn es weniger geworden wären, hätte mich das nciht davon abgehalten, im Schloss zu heiraten ;-) )

Aber ich hab eben damals auch gesucht, was es alles gibt und bin da auf allerhand gekommen...

Alternativ gibt es Bergwerke, Zoos, ein Schmetterlingshaus, Windmühlen, Leuchttürme, Fernsehtürme, Unter-Wasser-Trauungen etc.



LG Püh

Beitrag von rosaruessel 17.12.09 - 22:41 Uhr

Huhu, Schloß / Burg wäre auch mein Favorit. Aber ich habe etwas Bedenken, dort "unterzugehen" mit meinen sieben Hanseln :-) Wieviel Personen seid Ihr?

Beitrag von bella186 17.12.09 - 19:01 Uhr

Hi, wir haben auf dem Pilsumer Leuchtturm geheiratet. Das ist bei Greetsiel in Norddeutschland! Die haben dort ein Hochzeitsarrangement!!!! Wir sind mit der Kutsche dorthin gefahren worden, hatten ein romantisches Hotel und haben es mit einem Kurzurlaub verbunden. Mein Mann war schon mal verheiratet und hat damals mit Riesenaufwand geheiratet und wollte das nicht mehr! Daher sollte das Standesamt etwas besonderes sein und ich wollte auch eine weisse Braut sein, Kutsche musste auch sein! Es war traumhaft!!!!
Wir hatten nur die Familie dabei!
Haben dann zu Hause eine After Wedding Party gefeiert! Dort waren dann Freunde, Arbeitskollegen und Nachbarn eingeladen!Auch dieser Tag war super!!!
Kann ich nur empfehlen, denn wir haben nur für uns geheiratet und es war ein tolles, inniges Erlebnis.....
lg bella

Beitrag von rosaruessel 17.12.09 - 22:40 Uhr

Huhu, das hört sich toll an #herzlich
Wie habt Ihr das mit der After wedding Party gemacht? Haben alle Bescheid gewußt oder war das vorab "heimlich"?

LG, Rosa