Seit 2 Tagen Zwischenblutung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von eve1972 15.12.09 - 20:43 Uhr

Hallo Ihr Lieben

mache mir etwas Sorgen
Habe seit So,13. ZT (hatten Sa #sex) eine Zwischenblutung die ziemlich stark ist
Bin So morgen mit Mensähnlichen Schmerzen+Blutung aufgewacht....

Was kann das sein?
Jetzt schon der 3.Tg...macht mich etwas nervös
Kennt das jmd?
Danke#liebdrueck

Beitrag von mizz 15.12.09 - 20:58 Uhr

hallo, hab das gleiche wie du durchgemacht u. gestgern wäre mein NMT gewesen u.ich hab sie nicht bekommen!
ich weiß nicht ob ich testen soll, hab irgendwie schiß!
es kann alles bedeuten! hab hier schon postings gelesen da waren frauen trotz zwischenblutung mit zwillis ss!
ich glaub ich teste die tage mal!
hast du evtl. ne GKS? ruf doch mal beim doc an,o lass dir blut abnehmen den die mens ist es bestimmt ncoh nicht!
viel glück
lg