An alle April 2009- Mamis

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von denise78 15.12.09 - 21:04 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich wollte mal nachfragen wie es euch so geht... leider schaff ich es kaum noch ins Forum.. meine 2 Mädels halten mich ganz schön auf Trab... trotzdem wollte ich mal wissen wie es euch mit euren kleinen Sonnenscheinen bis jetzt so ergangen ist... mittlerweile sind/werden sie ja schon 8 Monate alt... kaum zu fassen und das erste gemeinsame Weihnachtsfest steht vor der Tür...
Unsere kleine Elina ist ein richtiger Sonnenschein, ein immer fröhliches und unkompliziertes Kind. - unser "Engel" - was auch die Bedeutung ihres Namens ist... ich hatte eine sehr schwierige Zeit, als Elina nicht mal 2 Monate alt war ist meine geliebte Mama plötzlich schwer erkrankt... ohne Aussicht auf Heilung... ich habe einen Monat damit verbracht jeden Tag ins Krankenhaus zu fahren und ich habe gestillt... ihr könnt euch vielleicht vorstellen was das bedeutet... Dann folgte der Sommer und ich habe versucht die Zeit mit ihr so intensiv wie möglich zu nutzen und ihr soviel Zeit wie ich konnte mit meinen Mädels zu schenken... Elina und ihre 7jährige Schwester waren der Sonnenschein für meine Mama... Nach nur 4 Monaten im Oktober hat uns meine liebe Mami verlassen... wir vermissen sie alle sehr und es tut mir so leid, dass sich Elina nicht an ihr Omi erinnern wird, aber ich bin glücklich, dass meine Mama sie noch erleben durfte...

LG
Denise mit Lisa u Elina an der Hand

Beitrag von cludevb 15.12.09 - 21:25 Uhr

Wow, bei euch war ja einiges los (wenn auch teilweise ziemlich negativ...)

... Michel ist im Prinzip durchgehend ein Sonnenschein
... isst mit Vorliebe den ganzen Tag "irgendwelche" Breie... am liebsten Fisch (möglichst pur als Kombination aus Mini-Stückchen und Pinzetten-Griff ;-))
... Feinschmecker oder eigensinnig? trinkt NUR Möhrchesaft mit Wasser vermischt (1:5)
... ist aber immernoch trotz dauer-futtern wie der Doc so schön sagte "lang und schlank",
... U5: 72cm, 7090g, 44,5 KU
... setzt sich seit 1,5 Wochen - seitlich mit dem Arm abgestützt - hin
... lieblingsbeschäftigung: hinter meinem staubsaugerkabel hinterherrobben #schein und seinem grossen bruder beim albern zugucken und seine lego-bauten solange befummeln bis die kaputt gehen
... abgesehen von brabbeln, tüddeln und am liebsten auf dem schoss stehen und rumgucken incl. rumturnen #verliebt
... und den ersten zahn bekommt er wohl erst zur kindergartenstart, nix in sicht #bla

LG Clude, Lukas (3) und Michel (8 Mon)

Beitrag von denise78 15.12.09 - 21:31 Uhr

...wenn die Kleine nach mir kommt bekommt sie den ersten Zahn auch erst mit 13 Monaten... ;-) aber dafür mit Spitzenqualität u ohne Karies..- wär ja auch was.... :-)

Beitrag von emeri 15.12.09 - 22:02 Uhr

hey,

wir hatten am Mo auch MuKi-Pass untersuchung.

zwerg ist mittlerweile 71cm lang und 8500g schwer.

ein sehr in sich ruhendes, zufriedenes kind, der immer ein wenig braucht um aufzutauen und dann umso mehr spaß hat. er robbt auf seine eigene art quer durch die wohnung (sieht dabei aus wie ein bundeswehr soldat der unterm stacheldraht durch muss ;-) ), brabbelt, versucht sich derzeit noch vergeblich am krähen (aber macht wunderbare geräusche dabei), lacht viel und laut, kuschelt gerne und zieht mit vorliebe an mamas und papas haaren (und da die wunderbar lang sind, macht es umso viel mehr spaß). zum schlafen wird er am liebsten getragen, das ging schon mal im eigenen bettchen liegend, aber zur zeit braucht er sehr viel nähe und des nächtens holt er seinen milchbedarf nach, da er unter tags milch völlig verweigert. das bedeutet für mama 2-4x aufstehen pro nacht, aber meine güte, das wird ja nicht die nächsten 10 jahre so weitergehn (hoffen wirs mal).

alles in allem: ein wunderbarer sonnenschein und wohl das beste was uns passieren konnte (sein papa wird es nicht leid zu betonen, wie toll ihm - mit meiner mithilfe - dieser schatz gelungen ist ;-) ).

lg emeri

Beitrag von purzel21 15.12.09 - 22:31 Uhr

Mein Sohn wird ja nun auch bald 8 Monate und gehört zu den "Faulen" ;-) Erst jetzt hat er richtig Lust sich zu drehen #augen Vom Robben und Krabbeln sind wir wahrscheinlich noch weit entfernt, aber das kann ja immer schnell gehen...;-)

Ansonsten isst er aber wie ein Scheunendrescher, habe bisher nichts gefunden was er nicht isst..das zeigt dann auch die Waage #schein Er wiegt jetzt 9,5 kg und ist 70 cm groß. Naja, ich hoffe, er krabbelt sich das später dann wieder ab ;-)

Ansonsten ist er auch ein total fröhlicher Sonnenschein. Er lacht superviel und im Erzählen ist er auch prima. Er kreischt und quitscht den ganzen Tag. Mittlerweile kann er auch schon "mamamam", "babababab" usw. "sagen" #rofl Und er kann prima mit der Zunge schnalzen...hihi

Aber nachts braucht er immernoch Muttis Nähe. Er wird nachts noch gestillt und schläft somit auch im Elternbett. Und das wird sich wohl nicht so schnell ändern (nach vielen vielen Versuchen ihn ins eigene Bettchen umzuquartieren...) Aber Mama und Papa gefällts auch, also kanns auch erstmal so bleiben ;-)

Ja, schauen wir mal, wie das sich noch alles entwickelt. Die Kleinen werden soooo schnell groß. #zitter#schwitz#verliebt

Beitrag von purzel21 15.12.09 - 22:31 Uhr

Ach ja und er auch auch noch keinen einzigen Zahn, aber das wird wohl auch nicht mehr lange auf sich warten lassen #zitter ;-)

Beitrag von haruka80 15.12.09 - 22:45 Uhr

Oh Mann, da freust du dich bestimmt, wenn das nächste Jahr mal etwas unspektakulärer wird... wird bestimmt noch hart so ohne deine Mutter und dann Weihnachten, wünsch dir viel KRaft!

Mein Sohn wird am 20.4. 8 Monate, futtert am liebsten nur BRei, trinkt lediglich morgens und vormittags noch MIlch.
76cm und 8500g wiegt er jetzt
Er dreht sich wie n Blöder durch die Wohnung, sabbelt mir den ganzen Tag die Ohren ab, hat das Kopfschütteln auf Fragen seit 2 Tagen entdeckt: Robin, möchtest du kuscheln?- erschüttelt den Kopf#rofl, macht er aber bei jeder Frage, total süß.
Robben, Krabbeln, Sitzen, das dauert wohl noch, er dreht sich ja erst seit 5 Wochen ordentlich. Dafür ist auch beim Rumrollen nichts mehr vor ihm sicher und muß in Hand-und Mund untersucht werden. Seit ein paar Tagen schläft er sogar wieder durch (hat bis 4. Monat durchgeschlafen, danach nicht mehr) und ist dadurch viel ausgeglichener und hat dafür den Vormittagsschlaf weggelassen. Mal sehen, wie sich das entwickelt. Freue mich jedenfalls schon auf Weihnachten, wie er das wohl alles so findet;)

L.G.

Haruka