Wehen, Angst und andere FRagen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nani-28 15.12.09 - 21:10 Uhr

Hallo,

ich habe immer wieder so ein Ziehen im Bauch und ab und zu fühlt es sich auch mal an, als ob ich meine Mens bekomme.

Ich habe aber nicht wirkliche Schmerzen, es ist nur so ein Druckgefühl.

Sind das bereits Wehen??

Letzten Mittwoch war mein Muttermund fingerdurchlässig, der Kopf fest im Becken und sonst alles ok. Ich glaube ich habe den SP am Sonntag verloren (bin mir aber nicht 100%ig sicher),

Ich habe am 23.12. meinen nächsten Vorsorgetermin, mein Arzt ist jetzt selbser krank (wird operiert), so das ich jetzt eh ins Krankenhaus müsste.

Wann würdet Ihr gehen?? Ich dachte mir, wenn die Fruchtblase platzt oder wenn ich richtige Schmerzen habe.

Oh man, Ihr glaubt gar nicht was ich für Angst habe, das ich zu spät losfahre oder so. Weil was ist, wenn die Fruchtblase in der Badewanne oder unter der Dusche platzt?? Bekomm ich das denn trotzdem irgendwie mit??

Eine aus meinem GVK meinte nämlich, das sie bei beiden Kindern nichts gemerkt hätte und ca 10-15 Min nachdem sie dann im Krankenhaus angekommen ist, wären Ihre Kinder (bei beiden) zur Welt gekommen. Ich denke zwar, das das nicht normal ist und man es doch mitbekommen müsste, oder was meint Ihr??

Sorry für das viele geblabber und die ganzen blöden Fragen

LG Nani






Beitrag von baby.2010 15.12.09 - 21:13 Uhr

hi.
also,unter der dusche merkst du es bestimmt!
in der wanne müsstest du mindestens ein komisches rucken in dir bemerken.wenn die aus dem GVK nix gemerkt hat...warum ist sie dann in die klinik??;-);-);-)
fahr los,wenn du besch*** dolle schmerzen hast! die wehen wirst du bestimmt nicht ignorieren! hört sich aber schon ganz gut an bei dir.#pro

Beitrag von tapsitapsi 15.12.09 - 21:15 Uhr

Hallo,

wenn ich dir jetzt sage, mach dir mal keine großen Gedanken, lüge ich.

Die hab ich mir auch gemacht. Ohne Ende und keine Frage!

Aber es ist wirklich so, in der Regel kannst du deinen Geburtsbeginn nicht verschlafen.

Spätestens die Wehen sind anders als die Übungswehen.

Meine Freundin war auch nur zur Vorsorge und da war der MUMU schon 4 cm auf. Ohne Wehen.

Ich hatte nen Blasensprung mitten in der Nacht und habe es Knacken gehört und dann lief das Wasser schon und lief und lief und lief.

Jede Schwangerschaft und jede Geburt ist anders.

Irgendwie merkst du es schon, wenn es losgeht.

Alles Gute!

LG Michaela & Charlotte (*07.01.2008) & #ei (5.ssw)

Beitrag von nani-28 15.12.09 - 21:26 Uhr

Gut!!!

Danke an Euch!!

Bin trotzdem nervös!! Aber was mich aufbaut ist, das mein Mann immer innerhalb einer halben Stunde bei mir sein kann!!

Liebe Grüße