Ovus von babytest - wieso KEIN Morgenurin?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von elaschnela 15.12.09 - 22:00 Uhr

Huhu,

Frage steht ja schon oben. Hab das nun schon ein paar Mal hier gelesen.

Wieso darf man denn bei den Ovus von babytest keinen Morgenurin nehmen?

#danke und LG, Ela

Beitrag von erongo-simba 15.12.09 - 22:02 Uhr

guck mal in die Anleitung, da steht, du kannst auch den Morgenurin nehmen.

Aber im Normalfall wird gesagt, daß man zwischen 10 und 19 Uhr testen soll!(Allgemein für Ovus)
Wobei die bei mir auch morgens den richtigen Zeitpunkt angezeigt haben.


LG

Beitrag von carrie23 15.12.09 - 22:02 Uhr

Morgenurin nimmt man bei gar keinen Ovulationstest da der zu konzentriert ist und ein falsch positives Ergebnis hervorrufen kann.
Nur bei SST oder bei Persona bzw. Clearblue MONITOR nimmt man den Morgenurin-allerdings messen diese Computer auch nicht nur das LH.

Beitrag von elaschnela 15.12.09 - 22:07 Uhr

#danke#danke#danke, Ela

Beitrag von windelrocker 15.12.09 - 23:19 Uhr

ganz schnell noch

LH steigt erst im laufe des tages ... also baut sich erst im laufe des tages auf

daher is die beste zeit für nen ovu 18.00 uhr und noch später! je später desto besser, denn umso genauer dass ergebnis!

da LH im laufe des tages steigt und wir DEN GANZEN ZYKLUS über LH im körper haben, sammelt dass sich über nacht ebenfalls an und kann somit morgens zu nem falschen ergebnis führen!

lg, carina