Hat Übelkeit vielleicht was mit Wachstum zu tun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hibbelein 15.12.09 - 22:31 Uhr

Hallöchen zusammen!

Ich war die letzten 2 Wochen so froh, da mein Appetit wieder da war und ich nicht mehr erbrechen musste.#huepf

Seit heute geht´s mir wieder Hundeelend..Mehrmals erbrochen ohne großartig was zugeführt zu haben, da mir eh schon schlecht war.:-[

Hatte gerade mal n paar Gummibärchen und n Schluck Brause intus..Schon hatte ich n Eimer vor´m Gesicht..#aerger

Nu traue ich mich nicht mehr was zu essen geschweige denn zu trinken. #heul

Kann das evtl. mit dem Wachstum der beiden Knöpfe zu tun haben?
Weiß das einer?


LG von der ausgelaugten Anja (10.SSW)

Beitrag von dgks23 15.12.09 - 22:38 Uhr

Hallo!

Hatte auh Übelkeit ohne Ende... ist Gott sei dank schon besser!
Was ich weiß muss der Körper sich auf die Schwangerschaft einstellen und bei Zwillingen soll das mit der Üblkeit noch schlimmer sein, wegen der Hormonumstellung oder das ungleichgewicht der Blutzuckerspiegels... so ganz ist das immer noch nicht geklärt!

Also mit dem Wachstum hat das nichts zu tun! Außer am schluss der Schwangerschaft kann der Bauchbewohner auf den Magen drücken und so Übelkeit hervorrufen!

Kopf hoch! #liebdrueck

lg dgks23 die schon die Übelkeit überstanden hat!

Beitrag von aradina 16.12.09 - 07:42 Uhr

Hallo Anja,

ich hatte von der 7. SSW bis zur 12. SSW Dauerübelkeit (ohne Erbrechen) und Dauermüdigkeit. Dann war es schlagartig weg. Übelkeit tritt bei mir jedoch immer wieder auf, wenn der Kleine einen Wachstumschub hat, in der Zeit ist er auch ruhiger wie sonst und ich auch müder und kämpfe mit Übelkeit. Dies kann aber bei jedem anders sein.

Versuch leichtes Essen zu dir zu nehmen. Gummibärchen und Brause würd ich nicht grad bei Übelkeit zu mir nehmen ;-)

Liebe Grüße,
Dina, 38. SSW