Etiketten drucken (Word, Excel)

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von mother-of-pearl 15.12.09 - 22:42 Uhr

Guten Abend,

habe heute im Büro verzweifelt versucht, in Word Etiketten zu drucken. Mit dem Serienbrief-Assistent sollte das ja eigentlich kein Problem sein.
Leider klappt die Verbindung zur Datenquelle nicht. Dies ist eine Excel-Tabelle, die Spalten sind ordnungsgemäß mit Überschriften versehen.
Wenn ich die Excel-Datei an entsprechender Stelle als Datenquelle auswähle, kommt ein Popup-Fenster, in dem ich noch einmal aus drei Tabellen auswählen soll (die haben allerdings alle die gleibe Bezeichnugn) #kratz Klicke ich eine davon an - egal welche - wird eine Adress-Datei geöffnet, die aber leider überhaupt nicht meiner aktuellen Excel-Tabelle entspricht. Es sind viel weniger und auch falsche Adressen enthalten. Möglicherweise veraltete Daten aus Vorjahren.

Hat jemand ´ne Idee, wie das kommt? #kratz Warum erscheint nicht meine aktuelle Datei als Datenquelle, wenn ich sie doch ordnungsgemäß ausähle? Stimmt mit meiner Excel-Datei vielleicht etwas nicht? #gruebel

Verdammte Technik :-[ Ich muss Morgen ca. 200 Briefe raushauen und wenn ich keine Lösung finde, muss ich alle Adressen von Hand eingeben #schock

Müde Grüße
MOP

Beitrag von mother-of-pearl 15.12.09 - 22:44 Uhr

#schock
Sorry für die Tippfehler - bin wohl echt müde.... #hicks

LG
#gaehn

Beitrag von purpur100 16.12.09 - 09:41 Uhr

es wäre hilfreich zu wissen, welche Word- od. Excelversion du benutzt.
Office 2000, Office 2003 oder Office 2007?