Vergleichwerte von 35/36 woche

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katarina2009 15.12.09 - 23:02 Uhr

ich war heute beim FA.. Im CTG waren wehen zu sehen mein FA hat sich dazu nicht geäußert...

SL: aber köpchen ist noch nicht in becken (kann sie dann noch in becker rutschen hat sie zeit???)
BPD: 9,5
KU: 32,9
APD/AU: 32,1
FL/HL: 6,4
ca 2900g

Wie waren eure werte so????

Lg katarina 35+5

Beitrag von katarina2009 15.12.09 - 23:04 Uhr

Gebärmutterhalslänge: so wie es sein soll
MuMu: Fingerkuppendurchlässig
Kopf des Kindes lässt sich gut wegdrücken

Was heißt das den???

Beitrag von waffelchen 15.12.09 - 23:11 Uhr

Das heißt das du dir über die Gebärmutterhalslänge keine Gedanken machen musst, zum Ende hin verkürzt der sich, bis er verstrichen ist.
Dein Muttermund ist ein klitzekleines bißchen auf, in der 36.Woche aber normal würd ich sagen, denn der Kopf lässt sich noch wegdrücken, das heißt deine Zwerg liegt noch nicht fest im becken.
Zu den Werten kann ich nichts sagen, bin erst 33.SSW

Beitrag von katarina2009 15.12.09 - 23:27 Uhr

woahhhhhh bin sprachlos hast es in kurz und knapp mir erläutert.. Mein Fa war heute ein bisschen grop und schnell er hatte viel zu tun aber dank dir bin ich schlauer recht herzlichen dank

lg katarina

Beitrag von aradina 16.12.09 - 07:38 Uhr

Hallo Katarina,

03.12.2009 - Kontrolle Geburtsplanung
SSW: 36 (35+5)
BPD: 93,0 mm
KU: 328,8 mm
FL: 68 mm
Länge: ca. 48 cm
Gewicht: ca. 3037 g
Kindslage: SL

Um deine Frage noch zu beantworten. Im Durchschnitt haben die meisten Frauen ab der 36. SSW Senkwehen. Diese können unterschiedlich sein und unterschiedlich andauern. Bei mir dauerten sie ungefähr 2 Wochen und am Montag sagte mein FA mir, dass das Köpfchen fest im Becken liegt.

Meiner lag schon seit der 28. SSW in SL und mit dem Köpfchen tief im Becken, fest im Becken seit 4 Tage.

Liebe Grüße,
Dina, 38. SSW