Was tun bei starkem Schnupfen? *Baby 10 Monate*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kikra2007 15.12.09 - 23:04 Uhr

Hallo an Alle,
meine Kleine hat voll die Rotznase, kriegt kaum Luft.Sie bekommt Nasentropfen und ich haenge ihr ein getraenktes Tuch mit etwas Wick Vaporub ans Gitterbett...
was macht Ihr noch, gibt es Globulis oder anderes, was ich probieren kann?
Sonst gehts ihr gut, kein Husten oder Fieber.

DANKE, Eure kikra

Beitrag von burgmaus 15.12.09 - 23:31 Uhr

Hallo!

Bitte kein Wick Vaporub, die Dämpfe können zu Atemnot bei Baby´s führen. Besorg Dir einen Nasensauger um den größten Rotz weg zubekommen. Ich benutze auch immer Engelwurzbalsam oder Anisbutter, das befreit die Nase. Als Globulis kann ich Allium Cepa oder Luffa empfehlen.

LG Heike mit Leonie und Maximilian die selber eine Rotznase haben im Moment

Beitrag von leajosephine 16.12.09 - 01:30 Uhr

Wir haben EMSER nasentropfen bekommen. die sind auf einer salzlösung aufgebaut und man kann sie öfter und nachbelieben geben und auch unbegrenzt. nicht wie nasentropfen (nasivn usw)
der nacheil ist das sie erst einwirken müssen ca. 15min laut Apo.

aber sie helfen...


Liebe grüße Susi+ lea die gerade hell wach ist #aerger

Beitrag von martinee2 16.12.09 - 09:52 Uhr

hallo,

bei globuli helfen sambucus negra d3, 3 mal täglich 5 stück.

lg