meine oma und ihre hunde ...trächtig?scheinschwanger?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von caesarsfrau4711 15.12.09 - 23:12 Uhr

hallo

meine oma hat zwei hunde
ein weibchen, "maja"( mops mix, 2j)
und ein männchen"asti" (silberpudel,7 j)
seit mitte oktober hing asti andauernd auf maja wollte#sex
das weibchen hat sich aber dagegen gewehrt,zumindestens so sagt es meine oma,dass maja immer weggenagen sei wenn asti kam ect.also es wäre nicht zum höhepunkt gekommen.allerdings mußten meine oma u opa auch mal schlafen....
dann bekam maja ihre blutungen und sie bekam das hösschen wie immer an,
ihre mumu ist aber in der zeit sehr dick u groß geworden,so dass die hose immer wegrutschte und asti dran kam,ständig leckte er dran und versuchte sein glück ständig aufs neue..er hat dann schon nicht mehr gefressen oder getrunken vor lauter rammelwahn #schock
maja hats aber trotzdem ignoriert..
naja meine oma bat mich maja solange zu mir zu nehmen ,bis die zeit vorrüber ist ,jetzt ist sie seit anmfang november hier bei mir.
seit ca 2 wochen hat sie jetzt extrem dicke zitzen,milch kommt auch heraus.
sie ist auch ruhiger und anhänglicher geworden,
war gestern beim tierarzt, der kann allerdings nichts feststellen
er sagte nur dass er nichts ertasten kann.
wenn sie scheinschwanger wäre, was nach der läufigkeit oft vorkommt.wäre allerdings noch keine milch da,dafür wäre es zu früh.


jetzt soll ich nächste woche nochmal rein kommen zum röntgen.

meine oma ist der felsenfesten überzeugung sie wäre nicht trächtig (was ich ja auch hoffe)
wenn es so ist ,werde ich mir aufjednefall professionellen rat holen,die privatnr vom tierarzt,wenn es soweit sein sollte,er wohnt direkt um die ecke.


ich könnte meine oma ja steinigen dafür dass sie nicht einen der beiden kastrieren gelassen hat.....für sie sind es einfach nur ihre babys #augen

könnt ihr mir dnen vielleicht sagen ab den wievielten tag die milch in die brust schießt?
es ist aufjedenfall eine weißliche flüssigkeit die aus ihren zitzen kommt.
bin über jegliche hilfe dankbar.#blume

habe ein bild von ihr in meiner visitenkarte

lg
u#danke
caesarsfrau

Beitrag von minimal2006 16.12.09 - 09:29 Uhr

Hallo

Also das könnten schon Anzeichen für eine Trächtigkeit sein.
Sicher kannst du dir erst nach der Rö-Untersuchung sein (welche ich in diesem Fall auch befürworten würde)

Sollte sie tragend sein, so sind ja auch noch ein paar Vorkehrungen für die Geburt zu treffen.

wann genau begann die Läufigkeit?
ab der Standhitze dauert es im Durchschnitt 63 Tage bis zur geburt der Welpen..

Beitrag von caesarsfrau4711 16.12.09 - 10:14 Uhr

hallo

die läufigkeit begann so in etwa ende oktober anfang november.

ja ich bin echt auch mal gespannt.
ich selber habe ja auch gesehen wie maja den asti immer abgewiesen hat,kann es mir kaum vorstellen dass sie tragend sein soll.
aber wie der tierartzt sagte.für ne scheinschwangerschaft wäre es zu früh mit der milch in den zitzen,die müßte eigentlich erst viel später kommen...

naja habe echt bammel davor wenn sie tragend sein sollte.
angst dass bei de rgeburt etwas schief laufen könnte.
naja abwarten und tee trinken

danke für deine antwort

lg caesarsfrau