War gestern beim FA

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mamavonmax1411 16.12.09 - 07:57 Uhr

Also wahrscheinlich hab ich Ende Januar den Termin wegen der Prüfung der Eileiterdurchlässigkeit. Hängt von meiner Periode im Januar ab. Und wenn das Ding dicht ist wegen Verwachsungen - wars das. Dann bleibt für mich nur noch die künstliche übrig und werde dann wohl in das Forum fortgeschrittener Kinderwunsch überwechseln oder es einfach sein lassen. Echt ein harter Schlag für mich. Das messen mit dem Ohrenthermometer geht auch - sagte mein Arzt. Wenn man konstant mit dem Thermometer misst soll das kein Problem sein. Die Kurve geht genauso hoch oder runter wie mit einem normalen Thermometer nur halt mit anderen Zahlen. Na dann wollen wir mal das glauben.

Na jetzt werde ich erst mal hoffen das bald die Mens wieder wegg ist und dann werd ich sehen was ich mach. Messen oder nicht. Operieren oder nicht. Kindewunsch an den Nagel hängen. Keine Ahnung.
Ich wünsche euch allen anderen noch viel Glück und hoffe für euch das nie durchmachen zu müssen.

Lg Sabine#schmoll

Beitrag von dia111 16.12.09 - 08:10 Uhr

Laß dich mal #liebdrueck.

Ich kenn mich zwar damit nicht aus,aber ich kann dir mal meine Geschichte erzählen.

Nach der Geburt meiner Großen,wurde festgestellt das ich einen Uterunsfehlstellung habe,man sagte mir das es 5-10Jahre dauern würde wenn ich weitere Kinder haben möchte,oder sogar noch länger.

Als meine Maus 7,5mon(korr 5,5mon) alt war wurde ich trotzt Verhütung wieder SS.Und das war das erstaunliche sagen die Ärzte.

Die Hoffnung nie aufgeben,und warte bis Januar ab.Drücke dir natürlich die Daumen das die Eileiter frei sind.

LG
Diana

Beitrag von tarra 16.12.09 - 08:15 Uhr

Hallo Sabine

Ich bin in der genau gleichen Situation wie du. Bloss hab ich meinen Termin schon anfang Januar. Mir schwirren auch viele Fragen im Kopf umher....drinnen lassen oder nicht, wenn sie dicht sind....Künstliche Befruchtung starten oder nicht....Kiwu an den Nagel hängen und sich ein schönes Leben machen mit weniger Arbeit....

Ach es ist einfach verschissen!

Ich drück dir ganz fest die Daumen dass das Resultat positiv ausfällt!

Alles Liebe
Tarra

Beitrag von mamavonmax1411 16.12.09 - 08:28 Uhr

Musst du die Bauchspiegelung selbst bezahlen??

Beitrag von tarra 16.12.09 - 10:02 Uhr

nein das wird von der KK übernommen, da der Arzt das als notwendige Behandlung einstuft. Da gabs auch keine Diskussionen.