komischer Stuhlgang bei voll gestilltem Baby (ein bißchen eklig)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pepe7780 16.12.09 - 08:10 Uhr

Hallo zusammen!

Unsere Tochter ist jetzt 3 Monate alt und wird voll gestillt. Leider hat sie seit 2 Tagen einen etwas komischen Stuhlgang. Bis jetzt war der Stuhl immer ganz normal gelb und fast geruchslos, aber seit Montag ist er bräunlich, ein bißchen schleimig und stinkt, aber so richtig. Wißt ihr was das sein kann??#kratz Es geht ihr ansonsten gut, also sie trinkt regelmäßig und ist gut drauf, hat auch keine Schmerzen oder so, weint nicht beim kacken... Sie kackt jetzt auch nicht so oft, gestern 2x, was ja eigentlich normal ist. Aber komisch ist das Ganze schon....#schwitz

Danke für eure Hilfe!
pepe

Beitrag von nachbars.kirsche 16.12.09 - 11:21 Uhr

Hallo,

hast du denn keine Hebamme, die du fragen könntest? Ich hab das Zeug ja nicht gesehen, aber es kann schon sein, dass es sich verändert hat. Bei meinem Baby hat es anfangs auch nicht so gerochen, jetzt riecht es manchmal echt fies. Uns wurde gesagt, das wäre normal so. Auch die Konsistenz und Menge ändert sich bei Dario manchmal. Sonst geht es ihm aber gut, deshalb mache ich mir da keine Sorgen.
Wenn du dir aber so unsicher bist, frage lieber deine Hebi oder rufe beim Kinderarzt an!

LG, Jacqueline mit Dario, 4,5Monate

Beitrag von durchgaenger 16.12.09 - 11:21 Uhr

Hallo,

ich würde mir keine Sorgen machen, das kommt schon mal vor.
Solange sie einen guten Eindruck macht..
wir hatten das auch oft, und solange sonst keine Anzeichen für ne Krankheit da sind hab ich mir nie nen Kopf gemacht.

LG Verena