der Babyspeck muss weg

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von bluebelle 16.12.09 - 08:14 Uhr

Denk aml einige werden das leidige Thema kennen, das Baby ist da, aber trotzdem kleben noch die Babypfunde an einen.
Leider gehöre ich nicht zu den Leuten die 10-15 kg zugenohmen haben. Bei mir ist die Waage bei 30kg plus stehen geblieben. Die Geburt ist jetzt 5 Wochen her und bis dato sind 10kg runter.Sicher hab ich auch ein paar Wassereinlagerungen. In Forums hab ich immer gelesen die gehen nach der Geburt ganz schnell weg, aber das kann ich nicht so wirklich behaupten, daher frag ich mich sind es noch Wassereinlagerungen oder doch alles angefuttert.
Mich interessieren ein paar Erfahrungen von anderen Muttis, die etwas mehr in der SS zugenohmen haben, wie lange es gedauert hat eh die Babypfunde wieder weg waren und über den ein oder anderen Tipp zur Gewichtabnahme würde ich mich freuen.

Beitrag von binnurich 16.12.09 - 11:27 Uhr

hab 30 kg zugenommen, dann 10 kg abgenommen und dann wieder 10 kg drauf gepackt.

Du solltest deinem Körper schon noch Zeit geben, vor allem, wenn du stillst.

Aber mit Bewegung und gesunder ausgewogener Ernährung könnten noch 10 kg weggehen. Mein Problem war: Streß mit dem Baby -> futtern.

Und wenn du dann später irgendwann (wenn du nicht mehr stillst und wieder richtig Sport machen kannst, damit es auch ordentlich straff wird) die restlichen 10 kg wegbekommst, ist alles perfekt.

Beitrag von lilacharly77 16.12.09 - 13:59 Uhr

Hi,

also bei meinem ersten waren es 27 kg Zunahme, nach KH waren 12 kg weg. Habe nicht gestillt, von daher mußte ich leider schon einiges an Rückbildung, Sport (Nordic walking), Sit ups (erst nach 4 Monaten, da KS) tun.
Und muß ja sagen, das bei mir Weight Watchers sein übriges getan hat.

Bin nun seit der Geburt meiner Kleinen (Okt.) auch wieder dabei, und es sind schon 4 kg weg. Werde im neuen Jahr auch wieder mit Nordic W. anfangen, und hoffe das so meine 23 kg Zunahme bei dieser SS wieder schwinden.

Also morgens gut frühstücken, mittags ruhig großen Teller Nudeln etc. und abends dafür nur eiweißreiche Kost. Dazu Ausdauersport und Kräftigungsübungen mit Strechband, Medizinball oder Gymnastikball. Und nach ein paar Monaten zahlt sich das "Durchhalten" wirklich aus.

LG, und viel Erfolg...Jule. (die auch am kämpfen ist:-))